„The Hater Box“ – Zufallsgenerator für Pöbelfreunde von Künstler Parse Error

Freunde gepflegter Pöbelei dürften bei der neusten Kreation des französischen Künstlers Parse Error auf ihre Kosten kommen. Der kreative Dude aus Marseille hat mit „The Hater Box“ nämlich einen passenden Zufallsgenerator geschaffen, der in einem wirklich ansprechenden design daherkommt. Ein Split-Flap-Display, wie man es unter Umständen noch von alten Bahnhöfen kennt, spuckt hier mehr Schimpfereien als die hochentzündlichen Rapper der 187 Strassenbande aus Hamburg zusammen. Mit seiner „Hater Box“ nimmt Parse Error auf humorvolle Weise Bezug auf aktuelle Umgangsformen in sozialen Netzwerken und reflektiert Politische Korrektheit, Zensur und anonyme Wutausbrüche im Netz…

To be apprehend literally or with humor, The Hater Box is a reflection on the politically correct, the censorship, the cult of our personalities, the evolution of societal norms or the outburst of anger at the time of social networks. 45 words, each chosen for its strength and ability to make people react. Whether it reinforces the observer in his ideas or confronts him over the different messages, this object is a tangible and direct reference to social networks, which can instantly switch from a serious subject to the most absurd news, without transition, much more efficiently than television did. By mixing many concepts, from the most serious to the lightest, The Hater Box triggers an avalanche of thoughts in the observer, chaining laugh, anger, indignation or assertion of his own ideas, leaving little room for a real reflection on the meaning of these words or on his own opinion.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.