Termanology – „More Politics“ (Full Stream // ft. The LOX., Bun B, Saigon, Joey Bada$$ + more)

termanology-more-politics-cover-whudat

Hier ist das vierte Studio-Album von Termanology (feature), der Nachfolger zu „Politics As Usual“, hier ist „More Politics“. Ein Album, welches heute über Termanologys eigenens Label ST. Records und Statik Selektahs Showoff Records erscheint. Die Features auf dem Album kommen von Bodega Bamz, Bun B, Chris Rivers, Conway, Crushboys, Cyrus DeShield, Ea$y Money, Joey Bada$$, Kendra Foster, KXNG CROOKED, Masspike Miles, Saigon, Sean Taylor, Sheek Louch, Styles P, Westside Gunn und Your Old Droog, produziert wurde es hauptsächlich von Statik Selektah. Außerdem saßen an den Beats Leute wie Just Blaze, Buckwild, Hi-Tek, Nottz und Q-Tip (!). Anspieltipp ist auch die Tip-Nummer „We’re Both Wrong“ mit Saigon, Track #5. Unser Album des Tages:

„Termanology‘s fourth studio album, More Politics, arrives November 18th. With tracks-slash-heatrocks featuring the likes of Joey Bada$$ (“Top Shotta“) and The LOX (“I Dream B.I.G.“), the rapper heads to the slaughterhouse for “Let’s Go pt. 2.” The sequel to the Statik KXNG single of the same name, KXNG CROOKED and Statik Selektah for a banger that recaptures the energy of the original.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.