„Stockify“ – The distorted Portraits of Hungarian Photographer Flora Borsi

Ein paar imposante Arbeiten der ungarischen Fotokünstlerin Flora Borsi haben wir an dieser Stelle bereits vorgestellt. In der Reihe „Time Travel“ shoppte sich die Künstlerin beispielsweise selbst auf historische Aufnahmen neben Persönlichkeiten wie Elvis Presley, Marilyn Monroe oder Woody Allen – für „The Real Life Models“ transformierte die Dame aus Budapest, die Antlitze ihrer Model-Protagonisten in die genaue Form bekannter, abstrakter Gemälde. Für ihre aktuelle Reihe „Stockify“ hat sich Flora Borsi nun auf ihre ganze eigene Art an Fashion-Portraits ausgetobt. Sie selbst hat dazu Folgendes zu erkären: „In this project I’ve been analyzing some fashion portraits, how perfect they are. So I made the opposite of retouching, somehow I distouched these pictures of perfect models. This project is connected to surrealist painters point of view: beauty wasn’t enough to give me interest. I love imperfections as much as I love surrealism. Thes pictures are my little monsters, no one wants to look like them, because they are totally unique.“ Word! – die Ergenisse dieses „Stockify“-Projekts haben wir direkt hier unten, biddesehr:

Flora Borsi is a popular artist from Budapest, Hungary. She has specialized digital photography. Her works it to visualize the physically impossible in a form of photo manipulation. She is an expert in this art. She is noted for the digital manipulation.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.