Silent World by Lucie & Simon – Cities at the end of the world (11 Pictures + Clips)


Tian’anmen Square

Die armageddonöseste Endzeitstimmung, die man in so belebte Metropolen wie New York, Paris oder Peking nur bringen kann: eine Fotoserie vom aus Paris kommenden Fotografen-Duo Lucie & Simon, die sich Millionenstädte vorgeknöpft und menschenleer umgestaltet haben. So sähe die Welt also aus, wenn Du wie Will Smith in „I Am Legend“ der letzte Mensch in den größten Städten auf unserem Planeten wärest. Gefunden hat diese Serie Mark von Mashkulture, dann kamen die Arschgeigen von fubiz und haben es wie immer ohne Quell-Angabe gepostet, eine große Sauerei, aber das nur am Rande. Apokalypse now, bitch:

„A series of images from Paris-based photographer duo, Lucie & Simon titled Silent World shows the side of big cities few have seen. The everyday hustle and bustle of the modern metropolis is juxtaposed with scenes devoid of big crowds, with only the odd passerby signalling the presence of human life.“


Times Square


Columbus Circle


Queensboro Bridge


Madison Square


Sixth Avenue


Beijing Ring Roads


Fugximen


Place Montparnasse


Cour Carrée du Louvre


Place de la Concorde

Clips:

[vimeo]http://vimeo.com/36891673[/vimeo]

[vimeo]http://vimeo.com/30300939[/vimeo]
___
[via mashkulture]

Kommentare

3 Antworten zu “Silent World by Lucie & Simon – Cities at the end of the world (11 Pictures + Clips)”

  1. Tarek sagt:

    This is soooo dope!

  2. Andreas sagt:

    Endlich sagt es mal einer: FUBIZ IS LAME! Die allerdreckigste Seite, Content immer als Letzter am Start und nie irgendwelche Credits, sollte man boykottieren, die Franzosen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.