Sieben Fragen


1. Warum hast Du Dich als Kind jedes Jahr auf den Herbst gefreut?
Hab´ ich doch gar nicht! Sommerferien waren vorbei, Oma wollte mich mit Mon Cherie vergiften, es regnet und Schamhaare hab´ ich auch noch nicht.

2. Am liebsten warst Du als Kind an diesem Ort:
Knick (Norddeutsch für Waldgebiet). Dahinter konnte man auf Bauern´s Kuhwiese Äpfel klauen und auf der Flucht im Stacheldraht hängenbleiben.

3. Was war Dein Lieblingsspielzeug?
Lego. Mit 14 dann Brüste.

4. An was erinnerst Du Dich als erstes, wenn Du an Deine Einschulung zurück denkst?
Geile Drops in der Schultüte, die Klasse war auch okay und sollte in den folgenden 4 Jahren aufgemischt werden.

5. Welchen Spitznamen hattest Du in der Schule?
Fugendichter. Und Wingsi.

6. Du kannst einen Brief an Dich als Teenager schicken. Was schreibst Du Dir?
Dicker, die Pickel gehen weg, in ein paar Jahren sind Kontaktlinsen erschwinglich, Kondome werden passen und die Tanten werden Dich mögen. Selbst die dickbrüstige Georgia wird in 10 Jahren mit Dir schlafen wollen! Alles wird gut, entspann´ Dich und genieße die Zeit am C64. Ach ja, übertreibe in den ersten Jahren nicht mit dem Bier und fange gleich mit Holsten an. Pass bei den kiffenden Homies auf und hör´ mal Curtis Mayfield statt Duran Duran. Und: George Michael ist schwul (nimm´ die Wham!-Poster von der Wand), behandele den Plattenspieler gut (ich brauch´ Ihn später noch!) und kreuze am 25.09.2004 folgende Lottozahlen an: 5, 7, 28, 33, 39, 42. Superzahl ist die 2!

7. Ein Erziehungs-Spruch Deiner Eltern, den Du Deinen Kindern ersparen willst/wolltest?
„Das Leben ist keine Party“. Bullshit. Ist es doch!

Kommentare

3 Antworten zu “Sieben Fragen”

  1. Marc sagt:

    *g* wieso Fugendichter?

  2. Gevattern sagt:

    Diggäär?was geht?Pass bei den kiffenden Homies auf..?Wie soll man das denn verstehen?Haderst Du etwa mit früheren Bekanntschaften?Ich fühle mich ein wenig auf den Stick getreten..man könnte gar der Meinung sein ich wäre eingeschnappt…:)

  3. stoertebeker sagt:

    Die Lottozahlen-Nummer ist geil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.