“Serenity” – Street Art-Duo SNIK setzt sich mit Mural in Manchester für Frauenrechte ein

Unser Mural des Tages befindet sich seit kurzem im britischen Manchester und stammt vom Street Art-Duo SNIK. Seit mehr als 10 Jahren wandeln die beiden kreativen Köpfe aus England schon auf gemeinsamen künstlerischen Pfaden und verstehen es ziemlich perfekt, sich immer wieder gegenseitig zu beflügeln. Unter häufigem Einsatz von Schablonenschnitten in ihren Werken, haben SNIK zudem ein ausgeprägtes Talent dafür, die kleinen Details des Alltags in imposanten Bildern festzuhalten. Ihr neustes Werk trägt den Titel ‚Serentity‘ und entstand unter ziemlich widrigen Wetterverhältnissen inkl. Regen, Sturm und Schnee in der Little Lever Street von Manchester. SNIK setzt mit diesem Piece den mutigen Frauenrechtlerinnen ein Denkmal, welche bereits vor über 100 Jahren das Wahlrecht errungen und für ihre politische Rechte einstanden. „This tribute is in gratitude to all women that stand against injustice. A recognition of their strength, resolve and dignity, A testimony to what they have endured and still endure, to make the world a better place, for all of us.“ – so die Künstler selbst:

Two heads are often better than one. The art duo SNIK, based in the UK show that this statement can be true. Or at least it seems to benefit their artistic collaboration if their artworks are anything to go by. It also seems to aid their creative drive that the pair are male and female. With 10+ years of collaboration, SNIK’s focus lays in the details of the dynamic. With a strong use of stencil cuts in their artwork, SNIK has an uncanny knack of capturing the details of everyday life in images that often appear dynamic and in motion. Whether it be a detail like hair or the unique choice in a puzzle of layers, SNIK is definitely taking things forward in their field.


[via montana-cans.blog]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.