Sea Fort from 1878 transformed into a Luxury Hotel (12 Pics + Clip)

Die ehemalige Meeres-Festung mit dem Namen „Spitbank Fort“ wurde das erste Mal im Jahre 1878 fertiggestellt. Seinerzeit hatte sicherlich noch keiner die Ahnung, dass aus diesem Bauwerk einmal ein Luxus-Hotel werden würde. Das Fort Schrägstrich Hotel ist in der Nähe von Portsmouth an der Südküste Englands zu finden und war ursprünglich als Verteidigungsfestung gegen feindliche Schiffe vorgesehen, heute nennt man es „UKs most exclusive private island“. Es ist natürlich nur per Boot zu erreichen, was den Besuchern mit großer Affinität zur Privatsphäre ebendiese gewährt, es gibt insgesamt 8 luxuriöse Zimmer, eine große Dachterrasse mit Spa und natürlich einer traumhaften Aussicht. Im Laufe der Jahre hat sich „Spitbank Fort“ zu einer festen Institution gemausert, es finden regelmäßig Musik-Events, Firmenveranstaltungen, Privatveranstaltungen und natürlich Hochzeiten dort statt. Hier findet Ihr noch ein paar 360°-Panos, weitere Bilder und einen Clip haben wir hier für Euch:

„When it was completed in 1878, the soldiers who occupied Spitbank Fort had no idea it would one day be a luxury hotel. The isolated sea fort is located in the Solent, near Portsmouth, England, and originally intended as a line of defense against ships that made it past the larger forts further out. As always, Spitbank Fort is only accessible by boat – a level of isolation rarely available in our highly connected world.“

Clip:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=CkHbBw_Kcl4[/youtube]
___
[via visualnews]

Kommentare

Eine Antwort zu “Sea Fort from 1878 transformed into a Luxury Hotel (12 Pics + Clip)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.