School Of Greatness: Terry Crews über das Überwinden von Wut und Ängsten // Full Video

Den Autoren, Actionfilm-Helden, Sitcom-Star, Moderatoren, Aktivisten und Kinderbuchautoren Terry Crews dürften die meisten von Euch kennen. Er hat gerade sein Buch „Tough: My Journey To True Power“ veröffentlicht und hat in den letzten Wochen bei einigen meiner Motivational/Consciousness Inspiratoren in ihren jeweiligen Formaten vorbeigeschaut. In der vergangenen Woche hatte ich einen kleinen Ausschnitt aus dieser Episode hier von Lewis Howes und seiner „School Of Greatness“ (alle gefeatureten Ausgaben) mit Terry Crews bereits in meinen Insta Stories, die komplette Ausgabe habe ich mir am Wochenende angesehen.

Vater Alkoholiker, Mutter streng religiös

Angefangen hat es mit einer sehr autoritären, druckvollen und auf Competition basierenden Kindheit. Sein Vater war ein zutiefst verängstigter Alkoholiker, der sein leben lang versucht hat, durch den Rausch seine eigenen Traumata zu verdrängen. Und seine Mutter war eine tief religiöse Person, die aufgrund ihres Glaubens ebenfalls ein Leben in Angst lebte; ich sehe hier viele Parallelen zu der Kindheit eines Bekannten von mir.

Terry Crews wird hier sehr persönlich und gibt tiefe Einblicke in seine Kindheit, wie er von einem sechsjährigen Jungen mit einem albernen, zahnlosen Lächeln zu einem absolut egoistischen und wütenden Mann wurde. Und wie er von diesem wütenden Mann zu der Person wurde, die er heute ist – ein Mann, der seine eigenen Schwächen und Verwundbarkeiten anzuerkennen gelernt hat und mit diesen Erfahrungen nun anderen Menschen helfen möchte.

Before You Get Angry In Life, Watch This Advise By Terry Crews:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.