Sauber?

Singapur ist so unglaublich… rein. Sauber nicht. Rein.

Schon am Flughafen diese Smileys auf dem Boden, die mir vorschreiben, dass ich zu lachen habe. Man kennt das ja von heimischen Callcenters (richtiger Plural? Latte.). Die Leute dort sind oft so dermassen ueberschult, dass sie gar keine sozialen Kompetenzen mehr besitzen. Dieser dusselige Smiley auf dem Monitor, der immer daran erinner soll, dass man ja freundlich ist. Freundlichkeit auf Knopfdruck. Freude auf Knopfdruck. Irgendwie ist die ganz Singapur ueberberverlyhillsneunzigzweihundertzehnt. Weiss nicht, was ich davon halten soll. Ist ja chic, alles so clean und so. Aber zum Lachen in den Keller, schmoeken nur outdoors und fuer 500G Dope an den Galgen. Was die Lee’s wohl nach dem Abendbrot lesen? L. Ron Hubbard? Keine Ahnung. Heute ist es bewoelkt, dennoch sehr warm. Gleich gibt’s erstmal eine Stadtrundfahrt.

Bier kostet hier uebrigens im Schnitt 3-5 Singapur $ (aehnlich wie die gute, alte D-Mark). Und zum Fruehstueck gabe es keine Schok… ach lassen wir das.

Am Samstag geht es schon wieder nach Hause.
Scheisse.

Und was ist da eigentlich in Hitzacker los? Kahn’s Schuld?

Kommentare

24 Antworten zu “Sauber?”

  1. mS sagt:

    das heist ab samstag viele fotos, texte [aber bitte nicht mehr über die form, festigkeit und farbe des stuhls] und so wie so – mc winkel 2 da fullest wie?? keep smilin´

  2. The Saint sagt:

    Schau mal, wenn du Zeit hast, in die „New Asia Bar“, die liegt auf der obersten Etage vom Swissotel (zumindest wars vor nem Jahr noch das Swissotel). Der Ausblick ist der hammer, die Geschwindigkeit des Aufzugs übrigens auch.

    Viel Spaß noch!

  3. Bateman sagt:

    Fällt mit jetzt erst auf und wahrscheinlich schon von anderen nachgefragt, aber gibt es in den asiatischen Ländern keine Umlaut-Tasten?

  4. generator sagt:

    Du kannst froh sein, wenn auf asiatische Tastaturen überhaupt winzigkleine westliche Buchstaben neben sonstigen Schriftzeichen zu finden sind. Sonst hilft nur das gute alte Blindtippen im QUERTY-Takt (Abfack, wo waren das Z und das Fragezeichen?)…

  5. Malcolm sagt:

    Samstag ist es soweit?
    Wie die Zeit vergeht…

  6. wer hat an der uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät? die zeit rennt, meine herren!

    und mc erblondet!

    komm gut nach hause und schöne rest-ostern!

  7. joevili sagt:

    kahn ist doch jetzt lieb geworden.
    vermutlich war es eher der (das?) hitzfeld.
    schönen rückflug!

  8. KleinesF sagt:

    Erst Connery, jetzt Clementine. Commen Se ma schnell zurück, hier gibt´s wenigstens lactosereiche Eier.

  9. schildi sagt:

    Hi mc,

    an dieser stelle nur 2kurze tipps bezueglich singapur.

    1. Besuch unbedingt den Nachtzoo… ist hammergeil…war vorher auch skeptisch, aber muss man echt mal gesehen haben

    2.

  10. schildi sagt:

    ….bloedes tab und dann entertaste… :-/

    2. vom cable car auf diesen felsen rueber hast ne richtig geile aussicht ueber den hafen. Haben uns nur n ticket fuer einmal rum fahren ohne aussteigen geholt… sehr geil, besonders bei sonnenuntergang…

    in diesem sinne noch viel spass in sg

    schildi

  11. Ole sagt:

    Gibt’s in Singapur Wanzen?

  12. Stephan sagt:

    Fettwanzen, ja :)

  13. Hilko sagt:

    Kannst Du da was erkennen, liebster MC?

    http://static.flickr.com/31/127848379_bce2ee0a84_o.jpg

  14. Hilko sagt:

    Ist das ein Jugendbild von Ihnen? Aber wer ist die hübsche junge Dame?

  15. Daniel sagt:

    wie schnell die zeit vergeht…

  16. r0ssi sagt:

    achja, mc: hatte irgendjemand schon erwähnt, dass deine frisör-lesung kurz im aktuellen spiegel erwähnt wird? (s.140). not bad!

  17. Roland sagt:

    „…Callcenters (richtiger Plural?…“

    Nö.

  18. stoerti sagt:

    Hey MC,

    freut mich zu hoeren / lesen dass es Dir gut geht und dass sich die Schoki … okay, soweit so gut :-)
    Gruesse aus Puri nach Singapur, sorry, aber ich bleibe noch ein paar Tage laenger, wo’s hier gerade so schoen warm ist …

  19. Sebastian Schneider sagt:

    The Place 2 be Nachts in Singapure: Ministry of Sound !

    Allein schon wegen der Toiletten solltest du dem Club einen Besuch abstatten:

    http://budak.blogs.com/the_annotated_budak/images/basins.jpg

    http://budak.blogs.com/the_annotated_budak/images/urinals.jpg

    http://budak.blogs.com/the_annotated_budak/images/ladies.jpg

    Mal ganz abgesehen von dem eigentlichen Clubs innerhalb des Gebaeudes:

    http://budak.blogs.com/the_annotated_budak/images/chill_out.jpg

    http://budak.blogs.com/the_annotated_budak/images/chill.jpg

    http://budak.blogs.com/the_annotated_budak/images/beds.jpg

    http://budak.blogs.com/the_annotated_budak/images/bed.jpg

    Hat mich zwar 30 S$ Eitritt gestern gekostet, aber die Instution ist der Hammer! (Von den vielen vielen , wirklich vielen Maedels einmals abgesehen)…

    Und eine HipHop Area hammse auch – also los, nix wie hin!

  20. 500! sagt:

    welcome back im deutschen regen!
    es regnet doch bestimmt auch in kiel?

    lg,
    500

  21. MrRogers sagt:

    bist schon aufm rückweg? will bewegte bilder sehn!

  22. King Fisher sagt:

    200 S$, wenn man die Klospülung nicht benutzt!
    Ein tolles Land!

  23. KleinesF sagt:

    Heil gelandet?*

    * Ich kann in diesem Kommentar nichts Bösartiges entdecken. Oder ist da eine versteckte Hitler-Hommage zu erkennen? Oder die Hoffnung, Sie wären nicht heil gelandet?

  24. Adel sagt:

    Also 200$ dafpr das man sich nach der Spülung nicht seine Hände wäscht wär ja auch mal was für unser armes Deutschland…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.