Rubble Kings by Tephra // 2015 Spring/Summer Collection


Der Name Tephra stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Asche“ oder auch „durchs Feuer zerstört“. Inspiriert durch diesen Begriff sowie durch die westliche Kultur des 19. Jahrhunderts und deren Relativismus, designt das aus London stammende Streetwear Label Tephra nun schon seit etwas mehr als anderthalb Jahren urbane Mode. Anfänglich versuchte man sich hauptsächlich an Bomberjacken, Lederapplikation, Oversized-Shirts und all dem, was in den letzten Jahren in keinem guten Streetwear-Lookbook fehlen durfte. Das aktuelle Lookbook, welches den Namen „Rubble Kings“ trägt, bleibt einerseits diesem Stil treu, zeigt andererseits aber auch, dass die Basisfarbe Schwarz mehr als nur eine gute Plattform für Leder ist. Indianische Motive wie beispielsweise Federn und auch Illustrationen von gefährlichen Bären (erinnert ein wenig an den bellenden Hund von Givenchy) findet man hier im Unisex Lookbook des von Bevan Agyemang gegründeten Labels. Eine besondere Eigenschaft der aktuellen Kollektion ist zudem die Tatsache, dass die Materialien aus dem diese gefertigt wurden, rein ökologischer Natur sind – bedeutet schon mal kein schlechtes Gewissen. Würdet Ihr es merken, wenn Ihr euch das Lookbook anschaut?

London-based label Tephra unveil the lookbook for their Spring/Summer 2015 collection, entitled “Rubble Kings.” The brooding unisex line features a selection of long tees, hoodies and T-shirts, adorning a range of aggressive animal graphics, Native American motifs and tassel embellishments.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.