Roundup: Road to Slaughter, Seeed, Jhené Aiko x No I.D. x Cocaine 80’s

Am 12. Juli wird es in den Staaten das erste mal ein Battle Rap Event live im PPV Fernsehen zu sehen sein. Um auf das Battle vorzubereiten gibt es nun die einleitende Serie „Road to Total Slaughter“, welche von niemand geringerem als Eminem co-produced wird. Die Reality-Competition begleitet 8 Rapper auf ihrem Weg zum Battle, welcher in New York’s Hammerstein Ballroom stattfinden wird. Als Main-Event steht der Battle Hollow da Don gegen Joe Budden an, letzterer feiert damit seine Rückkehr zu seinen Battlerap Wurzeln. Die beiden Legenden Loaded Lux und Murda Mook dienen den Jungs im Haus als Team Mentoren. Man darf nur hoffen das dieses Format Erfolg hat und bereits gestandene Rapper es einem Joe Budden gleichtun. Ich mein wie gut würde es dieser Kultur tun wenn Eminem nochmal in den Ring steigt? Dazu packen wir Stuff von Cro, Seed, Jhené Aiko x No I.D. x Cocaine 80’s und Cro.

[youtube]http://youtu.be/NbUb7FZs6Ew[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/HZuzNLIgRfo[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/fH9Rt5Xp1iY[/youtube]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.