Roundup: Krizz Kaliko x Tech9ne, Danny Brown x J. Dilla, Just Blaze, Oddisee x Marvin Gaye, Jon Connor

100512

Here we go again: Den Anfang macht heute das Independent Label Nr.1. Das die Jungs bei Strange Music ganz besondere Arbeit leisten, sollte mitlerweile auch in Europa angekommen sein, spätestens seit dem sich Tech N9ne zu ein paar Festival Dates hat hinreißen lassen. Momentan sind die Jungs auf völlig wahnsinniger US-Tour, 90 Dates an 99 Tagen. Das hält Krizz Kaliko aber nicht davon ab nebenbei noch ein Album zu recorden. „Kickin x Screamin“ erscheint am 15.05, hier gibt es heute „Hello Walls“ zusammen mit seinem Ziehvater Tech N9ne. Dann haben wir den Weirdo Danny Brown auf einem Dilla Joint von der kommenden Dilla LP „Rebirth Of Detroit“. Es folgt das „Just did it“ Mixtape, only Just Blaze Tracks anlässlich des anstehenden 6ten Media Gasface Jubiläums. Monströse Tracklist! Dann auf Empfehlung von unserem Wahl-Kubaner: Oddisee mit einem Remix zum Marvin Gaye Song „‚Ain’t That Peculiar“ von seiner kommenden „Odd Renditions“ EP. Slept on it, shame on me. Als Closer dann noch „No Thrillz“ von Jon Connor inkl. Nas Co-Sign im Video, sein Mixtape „Season 2“ mehr als empfehlenswert.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=oYsMHZdOmoA[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=VjbSRDtlOdo[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Gcz–kNhW44[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=gKIs6TUpq6g[/youtube]

bjlist

Kommentare

Eine Antwort zu “Roundup: Krizz Kaliko x Tech9ne, Danny Brown x J. Dilla, Just Blaze, Oddisee x Marvin Gaye, Jon Connor”

  1. James sagt:

    Ich mag den Oddisee Track. Nice Pick, passt alles…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.