Roundup: Kendrick Lamar, Deichkind, Freunde von Niemand, Nas x Rick Ross, Dom Kennedy

I felt a Jay-Z aura on that one! Black Hoodie + Bring the Pain Instrumental = Alles aus! Deichkind hauen „Der Mond raus“, der Ferris sieht von Tag zu Tag fertiger aus. Toxik schnappt sich die „Freunde von Niemand“ Crew um Vega, Timeless, Bosca, Bizzy und Manager Hadi um über ihre Classics zu reden, ein paar unterhaltsame Statements sind dabei. Nas und der Officer vereinen die Kräfte anschließend auf „Accidental Murderers“, der No I.D. und Salaam Remi Beat ist ein absolutes Brett inkl. „the Bridge is over“ Drums. Jetzt bin ich endgültig heiß auf „Life is good“. Dom Kennedy kommt mit seinem „Yellow Mixtape“ um die Ecke, mit Features von Kendrick Lamar, Rick Ross, Freddie Gibbs, Too $hort. Reinhören lohnt sich. Enjoy:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=2UwKGVhyjjU[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=ZTm1nqxFUKM{[/youtube]

Kommentare

2 Antworten zu “Roundup: Kendrick Lamar, Deichkind, Freunde von Niemand, Nas x Rick Ross, Dom Kennedy”

  1. James sagt:

    Ferris, wow! Reiht sich direkt hinter Prodigy ein! So wirtschaftet man sich nieder!

  2. nzk sagt:

    ich wollte schon einen bösen kommentar verfassen aber vega hat am schluss ja nochmal die kurve bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.