Roundup: Fashawn, Chance the Rapper, J. Cole, Joey Bada$$

Am 24. Februar ist es endlich so weit! Fashawn veröffentlicht sein Album „The Ecology“, welches in etwa zu 90% von Exile produziert wurde. Wie lange ich auf diese Kombo schon warte, ich kann es kaum noch abwarten. Donnie Trumpet, Chance the Rapper und the Social Experiment veröffentlichen in diesem Jahr das gemeinsame Projekt „Surf“. Der erste kruze visuelle Teaser hört auf den Namen „Nothing came to me“ und bekommt etwas Eye(brow) Candy vom britischen Model Cara Delevigne. Die Jungs der Combat Jack Show haben sich J. Cole geschnappt für ein in-deepth Interview, sollte man nicht verpassen. Zum Schluss tischt uns Joey Bada$$ Chicken and Waffles auf. Enjoy:

[youtube]http://youtu.be/i3vPr7p7uWs[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/-hmrMnXHugY[/youtube]

Kommentare

Eine Antwort zu “Roundup: Fashawn, Chance the Rapper, J. Cole, Joey Bada$$”

  1. Greg sagt:

    Das wird ein super Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.