Roundup: Ali A$, Hit-Boy, U-Cee, The Weeknd, Meek Mill x Nas x Rick Ross x John Legend

ali a$

Da kommt der Ali um die Ecke und zersägt mal eben pünktlich zu Eminem’s 40. Geburtstag das „Bully“ Instrumental. Technisch ist das nicht von diesem Planeten! Wenn er das Niveau auf seinem kommenden Mixtape „Ey mann wo ist mein Output“ halten kann, dann gute Nacht Rapdeutschland. Hit-Boy zollt seinen Idolen auf „East vs West“ Tribut. U-Cee war mir vorher unbekannt, mit „International“ ändert sich das. In das Album „International Call“ sollte man bei Gelegenheit mal reinhören. Mit „Wicked Games“ gibt es ein neues Video von The Weeknd. Sie bereiten damit ihr Major Debut „Triology“ vor. Es gibt leider lediglich 3 neue Tracks, der Rest besteht aus den neu abgemischten Songs ihrer Mixtapes „House of Balloons“, „Thursday“ und „Echoes of Silence“. Meek Mill leakt die Mega-Kollabo seines kommenden Albums „Dreams x Nightmares“. John Legend, Nas, Rick Ross und ein entspannter Meek Mill machen hier alles richtig. So ich hau mich jetzt auf die Couch und genieße – it was a m.A.A.d Day!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=BWYgqH_hay8[/youtube]

[vimeo]http://vimeo.com/51573423[/vimeo]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0zfyAfeQYvM[/youtube]

Kommentare

Eine Antwort zu “Roundup: Ali A$, Hit-Boy, U-Cee, The Weeknd, Meek Mill x Nas x Rick Ross x John Legend”

  1. Denis sagt:

    Jetzt sag mir nicht das du auf welchem Wege auch immer „good kid, m.A.A.d. city“ im Player hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.