Rapsody veröffentlicht neues Album „EVE“ // Full Streams

Statt eines Mucke-Videos des Tages gibt es am heutigen Abend ein zweites Album, was wir Euch dringend ans Herz legen möchten: hier ist Rapsodys neues Werk „EVE“, gewidmet der starken, schwarzen Frau („dedication to the beautiful spectrum of black women that have shaped our lives.“). Der Nachfolger zum Meisterwerk „Laila’s Wisdom“ (2017) besteht aus insgesamt 16 Tracks, die allesamt nach großen, schwarzen Frauen benannt sind, die Rapsody in ihrem Leben inspiriert haben. Das Video zu „IBTIHAJ“ haben wir Euch Anfang des Monats ja schon gezeigt, hier kommt dann auch endlich der komplette Longplayer, Features kommen von J. Cole („Sojourner“), Queen Latifah (yay!), Mereba, SiR (oooh!), J.I.D (yeah!), GZA & D’Angelo („Ibtihaj“), Leikeli47, Elle Varner und PJ Morton (sein neues Album hier), für die Produktionen zeichnen sich 9th Wonder, Nottz, Khrysis, Eric G und Mark Byrd verantwortlich. So. Da habt Ihr dann erst einmal wieder was – ein musikalisches Wochenenede wünschen wir von dieser Stelle aus, Peace.

„Named after the Bible’s original woman, EVE is dedicated to the celebration and empowerment of women of color worldwide with each song being named after a legendary black female, both past and present, helping shed light on the people that have served as inspirations for Rapsody through the years–including the longest-reigning female Egyptian Pharaoh Hatshepsut, 19th century African-American abolitionist and freedom fighter Sojourner Truth; music legends Nina Simone and Aaliyah; Maya Angelou, Oprah, Serena Williams, Michele Obama, Whoopi Goldberg, and more.“

Rapsody – „EVE“ // Spotify Stream:

https://open.spotify.com/album/4W5qCJNSN3oNHB986TdO9S

Rapsody – „EVE“ // apple Music Stream:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.