Wandl – „Rap Remixes Vol. 1“ (Full Album Stream)

wandl_rap_remixes_cover

Wandl, seines Zeichens Beatbastler aus Wien und Homie von Betty Ford Boys Mitglied Brenk Sinatra, hat ein unglaubliches Gespür für stimmige Beats und Remixe. Erinnert Ihr Euch noch an Crack Ignaz? Sein Album „Kirsch“ gilt in Szenekreisen als eines der herausragendsten Deutschrap-Alben des Jahres, Wandl steuerte hier auch drei Beats zu, für die Banger „Gustav Klimt“, „Grüne Dächer“ und „Mei Hawa“.

Auf seinem aktuellen Release „Rap Remixes Vol. 1“ knöpft sich Wandl (hier bei Soundcloud) einige Hip Hop Klassiker wie „Get Dis Money“ von Slum Village, Biggies „Dead Wrong“ & „Suicidal Thoughts“ oder Gucci Manes „I’m the Shit“ vor. Dabei schafft es Wandl mit Leichtigkeit einige der Tracks noch besser als das Original klingen zu lassen. Unbedingt reinhören, Anspieltipps sind vor allem Track 1 („Frank N Dank Dilla Pause“) und Track 10 („Gucci Mane I’m The Shit“).


___
[via BrenkSinatra]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.