Q-Tip – „The Renaissance“ (Single)

Da fällt mir ein, dass es wieder einmal Zeit wird, für die Album-Top10 des Jahres. Da ist „The Renaissance“ von Q-Tip (so heisst nämlich auch das Album) auf jeden Fall enthalten. Außerdem gerade entdeckt: Illa J, das Album heisst „Yancey Boys“. Klingt sehr Ninetees – schön zeitlos (Anspieltipp).

Genau aus dieser Zeit versorgt Dillas (Illa J ist der Bruder von J Dilla – daher wohl auch die Namensähnlichkeit; Anm. von MC) ehemaliges Label Delicious Vinyl die Nachwelt jetzt mit 14 ungehörten Beats, die die Plattenfirma Dillas jüngerem Bruder Illa J zur Verfügung stellte, damit er, aufstrebender Sänger/Rapper/Produzent, mit dem kostbaren Nachlass arbeiten kann. Das ist nicht nur ehrenwert, sondern vor allem hörenswert. Denn nach diesen 14 Tracks wird einem erneut eines schmerzlich klar: J Dilla ist der unbestrittene König des Wohlfühl-Sounds im Rap-Gewand.

True.

Kommentare

8 Antworten zu “Q-Tip – „The Renaissance“ (Single)”

  1. Das Gepfeife im Hintergrund ähnelt der Titelmusik von Eureka und das irritiert mich zu sehr um das Lied gut finden zu können. Ich schau mir dafür lieber Hugh Jackmann an :-)

  2. Hayungs sagt:

    Klingt sehr… einschläfernd.
    Früher hat er fetzigeres Zeug gemacht.

  3. Sub sagt:

    Oh Ja, das Album ist der Shit! Eine Album Top10 – gude Idee, mach ich auch, vieleicht auch ne Top 20 – ist so viel gutes rausgekommen…

  4. GIZA sagt:

    Hmmmm… Ganz ok, ja. Aber was ist, wenn ich „A tribe called quest“ immer noch besser finde?

  5. Yannick sagt:

    Gutes Album, höre ich viel in letzter Zeit!!

  6. Marc sagt:

    Für mich def. das Hip Hop Album des Jahres. „The Renaissance“ könnt ihr bei imeem komplett und legal in voller Länge hören. Oder hier:
    http://www.testspiel.de/archives/2008/10/30/albumstream-q-tip-the-renaissance/

    ;)

  7. Lena sagt:

    wow… der song ist ja unbeschreiblich irgendwie…
    jetzt weiss ich, was ich mir zu weihnachten schenken werde^^ grüssels lena

  8. Anna sagt:

    Läßt sich gut normal wech hören – angenehmer Hintergrundsound. Bin mal auf´s Album gespannt, hör ich mal eini.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.