Portrait: Surf Photographer Clark Little on staring down Shorebreak to get the Perfect Shot (Clip)

clark_little_shorebreak_clip-01

Es gibt mal wieder etwas Neues von unserem Mann Clark Little, der für seine wahnsinnige Shorebreak-Fotografie bekannt ist. Dafür geht Clark immer dahin, wo es weh tut, direkt in das Auge der brechenden Welle. Dass dieser Job nicht ungefährlich ist, wie Clark überhaupt dazu kam und warum er nichts anderes mehr machen möchte, wird in diesem schönen 3 1/2-minüter gezeigt. Auf seinem Instagram-Profil (fast 1 Mio. Follower) gibt es darüberhinaus auch immer heftige Updates – don’t miss any of it:

„Getting tossed around by shorebreak and slammed into the sand day after day is a rough go; Clark Little wouldn’t have it any other way. In fact, for the North Shore local, it’s all in a good day’s work. Shout out to Alex St Pier for the submission.“

clark_little_shorebreak_clip-02

clark_little_shorebreak_clip-03

clark_little_shorebreak_clip-04

clark_little_shorebreak_clip-05

clark_little_shorebreak_clip-06

clark_little_shorebreak_clip-07

Clip:


___
[via buzz-t]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Skateboard aus Porzellan von Charles Krafft [4 Bilder]
Montana Colors: Endless Obsession (Time-Lapse Clip)
Sixtagram Friday: 6 Instagram Profiles to follow #15
Sixtagram Friday: Berlin Special #64
"Dots To Lines" - A Portrait of Tattoo Artist Chaim Machlev (Clip)