PJ Morton veröffentlicht neues Album „Watch The Sun“ // Ft. Stevie Wonder, Nas, Wale, Jill Scott, Alex Isley, JoJo + more

Ohne Zweifel unser Album des Tages am heutigen Release-Friday: PJ Morton aus New Orleans mit seinem neuen Album „Watch The Sun“. Dem Keyboarder und Backgroundsänger der Band Maroon 5 gelang zuletzt das beeindruckende Kunststück, als unabhängiger Künstler in vier aufeinanderfolgenden Jahren mit einem Grammy ausgezeichnet zu werden, „Watch The Sun“ verbindet Stile, Traditionen und Generationen. Auf den 11 Songs des Albums gibt es Features von Gästen wie Chronixx, JoJo, Mr. Talkbox, Stevie Wonder, Nas, Wale, Jill Scott, Alex Isley, El Debarge und noch einigen mehr. Das hier ist Vinyl-Material, ich brauche das hier auf Wax. Hier aber erst einmal die Streams – macht es euch so gemütlich wie es geht, Happy Weekend!

“With the world changing so quickly in the last couple years, it called for a bunch of reflection. I reflected on what I wanted to change in my life. What I wanted to keep the same. What was left to say as an artist. I think these last couple years taught us to identify what is truly important. It was important for me to tell an honest story on this album. The album is an unapologetically soulful painting about the true challenges in life and love.“ – PJ Morton

PJ Morton – „Watch The Sun“ // Spotify Stream:

PJ Morton – „Watch The Sun“ // apple Music Stream:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.