Photographer Julien Grondin Travels The World To Capture The Beauty Of The Sun

Horse Shoe Bent, United States

Der auf Landscapes & Cityscapes spezialisierte, französische Fotograf Julien Grondin aka Beboy bezeichnet sich selbst als Full-Time-Traveler. Und er tut das völlig zu Recht. In der letzten drei Jahren war der gute Mann beispielsweise auf dem gesamten Globus unterwegs, um die einzigartige Schönheit der Sonne in beeindruckenden Aufnahmen festzuhalten. Seine Trips führten ihn an herrlichste Spots in Frankreich, Griechenland, Amerika, Island, Kroatien, Thailand, Australien, China, Italien oder Deutschland. Um seine imposante Serie zu komplettieren, sollte Grondin dann zeitnah noch einen kleinen Abstecher an die Costa del Sol, ins neue Apartment von WHUDAT-Chefboss MC Winkel im Samara Resort/Marbella machen. Einige seiner wirklich sehr sehenswerten Sunporn-Aufnahmen lassen sich direkt hier unten checken. Put your sunglasses on + Enjoy:

I’m a French landscape photographer travelling the world since a bit more than 3 years. I decided to explore the world and visit many countries with the main goal, capturing landscapes and cityscapes the way I love the most, by including the sun directly in the frame. – Julien Grondin


Provence, France


Monument Valley, United States


Yosemite, United States


Plitvice, Croatia


Hong-Kong


Iceland


Meteora, Greece


Paris, France


Rome, Italy


Bangkok, Thailand


Australia


Australia


Shanghai, China


Frankfurt, Germany

[via boredpanda]

Kommentare

3 Antworten zu “Photographer Julien Grondin Travels The World To Capture The Beauty Of The Sun”

  1. Flo sagt:

    Horseshoe Bend ist das erste Bild. Nummer 3, die hier als Horseshoe Bend bezeichnet ist, ist im Monument Valley aufgenommen.

  2. Sahjah sagt:

    @Flo: Du hast natürlich Recht, ist geändert! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.