Pardon me; geht das?


Wie Ihr wisst spiele ich mit dem Gedanken, mir die Wohnung zu kaufen, in der derzeit noch als Mieter lebe. Zuletzt überlegte ich ja, mir von der Klempnerei, die ohnehin beide Waschtische und Toilettenschüsseln im WC und im Gäste-WC auf Rechnung der Vermietungsgesellschaft austauschen wird, anstelle der Toilette im Gäste-WC ein Urinal installieren zu lassen. Nach Rücksprache mit der Klempnerei würde ein Urinal Mehrkosten von ca. 1.000-1.500€ verursachen.

Letzte Woche habe ich mit diesen Informationen den beauftragten Verkäufer angerufen und Ihm mitgeteilt, dass ich immer noch nicht wüsste, ob ich die Wohnung nun kaufen möchte oder nicht. Der aufgeschlossene, junge Mann titulierte mich als „Genießer„, sprach mir im Falle des Kaufes jedoch die Übernahme der Mehrkosten für das Urinal durch die Vermietungsgesellschaft zu. Fakt ist also: Kaufe ich, kann ich endlich auch offiziell im Stehen und mit geringem Spülwasserverbrauch pinkeln. Am Verkaufspreis der Wohnung könne er mir jedoch nach wie vor nicht entgegen kommen, wie er mir außerdem berichtete. Also muss ein weiterer Benefit her, wie ich finde. MC lässt sich doch nicht lumpen.

Die Idee:
Kurz und knapp: Ich will, dass die mir zusätzlich einen Whirlpool einbauen. Was soll der Geiz, ein Urinal kostet 1.500€ mehr, das könnte im Zweifelsfalle gestrichen werden. Einen Jacuzzi bekomme ich ab 3.500€, wie mir der Klempner zu berichten wusste. Abzüglich der Urinalkosten wären es nur noch 2.000€ – das muss drin sein!

Die Vorgehensweise:
Ich werde also dem Verkäufer die Pistole auf die Brust setzten und Ihm in Ruhe meine obige Kalkulation erläutern. Das läuft dann so: „Herr H., bauen Sie mir einen Jacuzzi ein und ich kaufe Ihnen die Butze ab. Ich gehe noch diese Woche zur Bank!“.

Die Reaktion:
– „Herr Winkel, wenn ich meinem Vorgesetzten erzähle, ich kann einen Kaufinteressenten gewinnen, indem wir ihm einen Whirlpool einbauen, dann zeigt der mir doch einen Vogel!“
– „Herr Winkel, was meinen Sie, was die Nachbarn sagen, wenn die mitbekommen, dass wir Ihnen den gesamten Nassbereich renovieren und Ihnen einen Whirlpool in die Wohnung tragen?“
– „Herr Winkel, ich haben in meinem ganzen Leben noch keinen Whirlpool in einer Bestandswohnung gesehen.“

Was soll´s, einmal ist immer das erste Mal. Erst nach 10 Minuten erkannte der Verkäufer offensichtlich, dass ich es mit meinem Anliegen ernst meine. Wir sind jetzt so verblieben, dass die Klemptnerei mich kontaktiert, einen Techniker vorbeischickt, welcher der Vermietungsgesellschaft dann ein Angebot unterbreitet. Eines mit Urinal und eines optional mit Jacuzzi. Sollte die Differenz weniger als 2.000€ betragen, bringe ich die schon zum Zahlen – sonst kauf´ ich halt nicht! Zwingt mich doch Keiner. Ha. Am Ende kackt die Ente, mein Freund! Morgen kauf´ ich mir bei IKEA schonmal Nackenstütze und Gummi-Ente. Und vielleicht noch eine Badekappe.

Kommentare

36 Antworten zu “Pardon me; geht das?”

  1. False sagt:

    mc mit badekappe, qietschentchen, angelehnt an die nackenstütze im whirlpool – ein bild, für das sich hier doch mit sicherheit einige spender via paypal finden lassen ;)

  2. Onkel Tank sagt:

    Ich will auch so eine Vermietungsgesellschaft haben … obwohl ich für Urinal als auch Jacuzzu keinen platz hätte … aber schon aus prinzip muss das drin sein :-)

    Auf jeden Fall viel Spass beim planschen!

  3. jirjen?! sagt:

    Ich hätte hier ein besonders schönes Exemplar gefunden ;)

    http://www.trendir.com/archives/jacuzzi-lascala-whirlpool-bath.jpg

  4. CuNHell sagt:

    Sagten Sie nich das die Wohnung „nur“ um die 45.000 Euro Kosten soll? Ich kenn die Preise in Kiel nicht, aber in Hamburg bekämem Sie dafür grade mal ein 44qm2 1 Zimmer Pentry Käfig (in einer schlechteren Gegend). Ich kann mir grade echt nicht Vorstellen, das die Gesellschaft ein Problem hätte, die Wohnung anderweitig zu Verkaufen.

    Übrigens hat bei mir gestern der Link nicht funktioniert, mit dem man den Strikin Tuesday runterladen konnte. Ging das Anderen auch so?

  5. Christoph sagt:

    Fetten Respect, Herr Winkel! Ich verneige mich vor Ihnen wenn Sie den Whirpool bekommen. Ich hoffe natürlich das er nicht nur der Anschauung dient. Feiern Sie richtig fette Partys darin … ich würde es auch tun! :-)

  6. Dr.Schlauf sagt:

    Schon nicht schlecht, aber…. eine Kiste (Beck’s)Bier sollte dann bei Vertragsabschluß auch noch drin sein :)

  7. Christoph sagt:

    Ich glaube Herr Winkel will lieber eine Kiste Holsten. Aber … das könnte das I-Tüpfelchen sein welches die Vertragsverhandlungen zum platzen bringt!

  8. Bateman sagt:

    Wenn es doch um ein Urinal gehen sollte, wäre ’ne „Pissrinne“ nicht cooler? Old-School-Like aus den 70ern.

  9. GL sagt:

    Bau dir ein Haus! ;-)

  10. DraMaticK sagt:

    Sehr „Rock ’n Roll“ der MC. Aber nicht im Drogenrausch randalieren, wenn sie die Wohnung gekauft haben ;)

  11. chrisse sagt:

    n1 der mc ich bin auch am überlegen ob ein jacuzzi sinn macht in meiner 33qm wohnung ;)
    aber halte blos abstand von hängematten ich möchte noch ne weile länger hochkarätiges stuff von dir lesen

  12. glam sagt:

    whirlpools sind überbewertet. alles nur heiße luft.

  13. MC Winkel sagt:

    @ False: Hat beim letzten Mal leider nicht so gut geklappt… :)
    @ OnkelTank: Die riefen gerade an; kommen nun nächste Woche mit Fliesenleger und Elektriker vorbei… ob das klappt?
    @ jirjen: Chic, läuft aber nur Mist im TV!
    @ Christoph: Werde ich tun. Je nachdem, wie groß er ausfällt.
    @ CUNHell: Ich habe nie über Preise gesprochen und mit 45k kommen Sie wohl nicht aus… wg. des links muss ich mal gucken…
    @ Dr. Schlauf: Holsten!
    @ Batey: Pfui, das stinkt doch immer, weil´s nie richtig ablaufen kann…
    @ GL: Niemals.
    @ Dramatick: Die Drogen, die ich nehme, sind harmlos.
    @ chrisse: Wieso?
    @ Glam: Stimmt. Aber für lau?!

  14. gb sagt:

    Zugegebenermaßen ist es schöner, in einen Jacuzzi zu pinkeln, als in eine Porzellanmuschel, aber die laufenden Kosten beim Spülen…

  15. Ich empfehle das Modell Aura Plus von Jacuzzi. Dual-User-fähig.

  16. eric sagt:

    ich habe heute wegen des gleichen themas einen termin bei der bank. aber ich werde vorher nochmal wegen des preises nachverhandeln, denke ich. anbau balkon habe ich schon durch. aber so ein whirlpool… großartige idee! viel erfolg beim feilschen!

  17. chrisse sagt:

    hast das nicht mitbekommen von dem jung der sich angeblich besoffen in der hängematte stranguliert hat?
    also wenn schon im kokainrausch im jacuzzi ertrinken, stilvoll, quasi ;)

  18. buem sagt:

    Ich sage nur: Das ist ja wohl an Dreistigkeit kaum zu überbieten !
    Dafür muss ein andere Käufer dann 3000 Euro mehr für seine Wohnung bezahlen !

  19. Malcolm sagt:

    Und noch ein Grund mehr mal nach Kiel zu kommen..!

  20. sabbeljan sagt:

    auf dem bild ist die nackenstuetze ganz schoen weit weg vom beckenrand. ;-) a popo beckenrand: nicht vom beckenrand springen!

  21. brittbee sagt:

    …und ich bin sicher, Deine Dampfwalzen-Methode wird von Erfolg gekrönt sein.

    P.S. Ist der Strikin`T uesday wieder gestorben? NarbenContest next week.

  22. KleinesF sagt:

    Whirlpool? Stattdessen lieber 3000,- in Bar und selbst ins Wasser pupen.

  23. 500beine sagt:

    ich hab ja auch immer gedacht, wir hätten ein urinal, bis ich meine freundin dabei erwischte, wie sie sich darin ganz selbstverständlich die zähne putzte.

  24. burnster sagt:

    Emme, du bist der Dr. No der Kieler Eigenheime.

  25. ich empfehle dir nach wie vor das frauenschuh-urinal und wenn einem schon so blümerant ist, dann bitte auch die bunte blümchenbadekappe aus den siebzigern.

    whirlpool ist nichts für frauen, weil bakterienschleuder. aber das weisste bestimmt!

  26. eigenart sagt:

    Um mal kurz auf die Titelfrage einzugehen:
    Natürlich geht das. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass der Whirlpool nicht zu klein ausfällt. Im Vergleich zu dieser Holstenkiste sieht der ein wenig mickrig aus…
    … oder handelt es sich um eine Holstenkistensonderanfertigung?

  27. MC Winkel sagt:

    @ gb: Einfach das Zahnputzwasser hinterher schicken!
    @ eric: Schauen Sie sich mal bei der DiBa um; die besten Zinsen derzeit! Und wg. des Preises: Handeln ist ja leider nicht drin. Deshalb sind diese Benefits Pflicht! :)
    @ chrisse: Ach so.
    @ Buem: Na und?
    @ Malcolm: Wenn der Jacuzzi steht, lad´ ich Dich (+ die Kleine) mal ein…
    @ sabbeljan: Arschbombe muss drin sein.
    @ brittbee: MAY VARY! Wenn´s klappt, kommt morgen ein Striker!
    @ KleinesF: Hab´ gefragt, wollten die nicht.
    @ 500Beine: Auszug!
    @ Burns: You got it!
    @ bsc: Bakterienschleuder? Wie jetzt? Erzählen Sie mehr… Das Wasser wird doch von Bad zu Bad ausgetauscht?!
    @ e!genart: Okay, ich lasse die Bombe platzen=Es handelt sich bei dem Bild um eine Photomontage, Holsten-Kiste und Gummi-Ente wurden nachträglich eingebaut. Die Kiste ist nur so groß, damit man das Logo noch erkennt. Sie alter Outer! :)

  28. eigenart sagt:

    Sieht aber täuschend echt aus, wie die Kiste da so im Raum schwebt…

    Bin Ihnen ja nur auf die Schliche gekommen, als mir klar wurde, dass das ja gar nicht Ihr Pool sein konnte, da Sie ja noch keinen haben und dann war das so komisch mit der Kiste und dann noch 2+2 zusammen…
    Nee, stimmt gar nicht. Ich wollte nur mal wieder nerven.

  29. timanfaya sagt:

    … wird das etwa der „absprung“ für eine karriere als frauen-ignoranter holsten-werbespot darsteller?! (o;

  30. Ole sagt:

    Bei IKEA gibt es Badekappen? :)

    Sehr stilvoller PLan aber anyway!

  31. Sie sind mein Steh-Piss-Held!

    – Ernennungsregierung.

  32. bine sagt:

    Und ich wette, die kriegen Sie rum. Jetzt schon mal vorab viel Spaß. Besonders die Kiste hat es mir übrigens angetan. Sollte eigentlich in keinem Bad fehlen…

  33. bakterienschleuder, weil das whirlpoolwasser genau die temperatur hat, in der sich die kleinen biester blitzschnell vermehren. wenn sich mehrere leute sich in das becken setzen und dann noch den ganzen tag über. FALSCH! das ist ja bei dir in der wohnung gar nicht der fall! in deiner wohnung ist der durchgangsverkehr ja nicht so hoch (das nehme ich jetzt an) wie in öffentlichen jacuzzis (als ich das wort zum ersten mal hörte, dachte ich, das sei ein asiatischen kampfsport. naja.)

  34. […] Ich hatte es Euch ja mehrfach versprochen. Nach langer Zeit ist es endlich soweit: Die Bude gehört der Bank mir und der Jacuzzi ist eingeweiht! Als ich da vorhin so am whirlen war, fiel mir eine Konversation aus einem Beitrag vom 05.10.2005 ein, in der ich meine Idee bezüglich des Whirlpools das erste Mal äußerte. Ich schrieb: Kurz und knapp: Ich will, dass die mir zusätzlich einen Whirlpool einbauen. Was soll der Geiz, ein Urinal kostet 1.500€ mehr, das könnte im Zweifelsfalle gestrichen werden. Einen Jacuzzi bekomme ich ab 3.500€, wie mir der Klempner zu berichten wusste. Abzüglich der Urinalkosten wären es nur noch 2.000€ – das muss drin sein! Darufhin schrieb Brittbee mir in die Kommentare: …und ich bin sicher, Deine Dampfwalzen-Methode wird von Erfolg gekrönt sein. […]

  35. […] Das ist er: Der Vectros-Whirlpool von Saniku, der mir in den nächsten paar Wochen eingebaut wird! Ich habe es Euch doch gesagt. Und das kam so: […]

  36. […] Urinal oder Jaccuzzi?” Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.