Optical Illusion Portrait of Ferdinand Cheval made of Household Objects and Furniture

Erkennt Ihr den Mann auf dem Bild hier oben? Es handelt sich um Ferdinand Cheval, ein ehemaliger, französischer Postbote und Erbauer des sogenannten „Palais Idéal“, wofür er insgesamt 33 Jahre seiner Zeit investierte. Selbst wenn Ihr den Mann nicht direkt erkannt habt – es ist schon ein Portrait, oder? Ein Gemälde, oder? Ihr ahnt es bereits – ist es eben nicht, vielmehr handelt es sich um eine optische Täuschung, es ist lediglich ein Haufen oller Haushältsgeräte und etwas Mobiliar, welches einfach nur richtig in Szene gesetzt wurde. Unter den Bildern gibt es nich einen Clip und ein animiertes GIF zu dieser wahnsinnigen Installation – as dope as can be:

„What may look like a portrait of a man at first glance, is actually a pile of trash precisely put together to deceive the viewer. Although the artist who used forced perspective to create this impressive optical illusion remains unknown, we can easily spot the man whose portrait was made out of household objects and pieces of furniture.“

Clip:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=a7LCTT7HKzc[/youtube]

Animated GIF:

ferdinand-cheval-portrait-optical-illusion_06
___
[via imgur]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.