OpenIn Festival 2013 mit Cro, Kool Savas, Die Orsons, Robot Koch + mehr – 2×2 Karten zu gewinnen!

OIF_posterA3_2_druck.indd

Dieses Jahr beginnt die Festival Saison schon etwas früher: die Jungs und Mädels von Chimperator, Cosmopop & 0711 Entertainment laden am Freitag, den 05.04.2013, zum OpenIn Festival in die Maimarkthalle nach Mannheim, um dort gemeinsam mit deutschen Hip Hop Größen wie Cro, den Orsons, Kool Savas, Mc Fitti, Robot Koch, Marsimoto Soundsystem oder Schlachthofbronx (weitere internationale Acts sind in Planung) das Haus abzureißen. Wir selbst werden uns die Sause natürlich nicht entgehen lassen und wer möchte, kann hier auf WHUDAT sagenhafte 2×2 Karten für das OpenIn Festival gewinnen. Und so geht das:

Einfach in die Kommentare schreiben, wie ihr den Festival-Tag verbringen würdet und auf welchen Act Ihr Euch am meisten freut und mit etwas Glück rocken wir gemeinsam am 05.04.2013 in Mannheim! Bitte vollständigen Namen angeben, der Rechtsweg ist wie immer raus. Gewinner wird am 15.02.13 14h per random.org gezogen, bis dahin könnt ihr euer Glück versuchen.

Nach dem Jump gibt es noch den brandneuen Festival Trailer mit keinem geringeren als Cro, der einen persönlichen Brief an die Orsons schreibt:

„Ziel ist es das Live-Feeling und die Freiheit eines Festivals direkt ins Epizentrum des Nachtlebens zu tragen: 1 große Livebühne, 2 DJ Stages, 3 Clubs und ein hochkarätiges Line-Up, null Distanz, direkt, unmittelbar und zu 100%. Den Freiraum, die Vielfalt und die Möglichkeiten eines Open Air Festivals zusammen mit der Intensität, der Ausgelassenheit und der Geschwindigkeit des Nachtlebens.“

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=4RUOF-pMYu8[/youtube]
___
[Danke an Chimperator für die Karten!]

Kommentare

34 Antworten zu “OpenIn Festival 2013 mit Cro, Kool Savas, Die Orsons, Robot Koch + mehr – 2×2 Karten zu gewinnen!”

  1. Doreen sagt:

    Yipppiiiieeeeeehhhhhhhhhhh!!!!!

  2. Rafael Majer sagt:

    Ich würde den ganzen Tag hart abfeiern weil das Line Up so megaa ist… Savas und Co das kann nur heftig geil werden und Weekend ist immer nice :))

  3. Max Diallo sagt:

    marsimoto-soundsystem gegen tua und robot koch…es ist zeit für die revanche! das wär das highlight. chillen und feiern!

  4. Lena neef sagt:

    Locker flockig easy Extra zeitig kommen um in der ersten Reihe zu stehen und dann extrem viel spaß haben :) natürlich freu ich mich als größter cro Fan (<3) am meisten auf CRO *_*
    Das ,,O" formen ist ein MUSS :)

  5. Stefanie Maar sagt:

    Ich würde relativ früh hingehen, da ich fast alle Acts toll finde und mir möglichst alle anschauen möchte. Absolutes must-see it auf jedenfall: Cro, Marsimoto, Kid Simius und Sam. Daneben interessieren mich aber noch Schlachthofbronx und Muso. Ich würde gerne mit meiner besten Freundin und Studienkollegin das OpenIn besuchen und zusammen bis in die Nacht feiern.

  6. Also ich würde mir Cro und Marsimoto anschauen und dann würde ich auf jeden Fall noch mim MC einen heben wollen… falls er denn vor Ort wäre. Wenn nicht – doof.

  7. hennor sagt:

    einen freund aus mannem überraschen und mit dem eine runde abfeiern.
    am höchsten wird wohl bei robot koch gesprungen.

  8. Gilbert Nagel sagt:

    Monnem, Alkohol und meine erste und einzige Liebe: Hip Hop. Ein „würdigeres“ Einläuten der Festivalsaison kann es nicht geben. Ein Festivalaufenthalt plant man nicht, man lässt es passieren. Formt das O!

  9. Danny Frommer sagt:

    Ihr habt einfach echt ein gutes Lineup ausgesucht ;) Ich würd mir unbedingt Marsi geben, da er dieses Jahr mehr als Marteria auftritt. Dope D.O.D ist der Hammer. Hip Hop vom Feinsten. Ich wär aufjedenfall gern dabei , um die Veranstaltung zu unterstützen. Gute Dj ’s sind auch am Start. Würd mich echt riesig freuen um ein krasses Wochenende zu erleben =)

  10. Marie sagt:

    Den Tag würde ich zuerst mit autofahren verbringen um dann einen tag voll mit guter musik genießen zu können. Highlight für mich wären wohl die orsons (:

  11. olethemole sagt:

    Ich würde mit nem Kumpel aus Frankfurt anfahren und einen Kollegen aus Monnem überraschen, der uns schon überreden wollte für das Festival vorbeizuschauen ;) An erster Stelle steht natürlich Marsi …….

  12. Beatrix Beer sagt:

    Ich würde ´easy´ ´einmal umd die Welt´ reisen um in Mannheim in der ersten Reihe zu bouncen ;) Meine ´Liebe zur Musik´würde mein Herz und dass meiner Schwester, wieder zu ´Kids´werden lassen ;)
    Was uns aber nicht daran hindert ´Wodka Apfel Zimt´ an der Bar zur holen ;)
    Auf wenn ich mich am meisten freue? Die sind doch alle Mega ;) Favoriten sind Cro, Die Orsons, Sam, Weekend > Von dennen wird man noch viel hören ;)

  13. Martin Schöbel sagt:

    Schön gemütlich morgens/mittags in den Zug setzen und in 20 min Mannheim erreichen (Tigersprung von Worms). Bei Starbucks schnell ein Kaffee geholt und ab zur Maimarkthalle. Robot Koch wäre definitiv mein Highlight des Tages, Robert endlich mal live zu zuhören wie er die Crowd zersägt, was könnt´s schöneres geben!?
    Marsimoto Soundsystem is auch immer wieder ein Besuch wert, sehr fetter Sound (und in Mannheim tritt Kid Simius auch noch mal extra auf), also wohl 1h Musik vom verrückten Spanier, es wird dope!

  14. Nathan sagt:

    Endlich mal was für Mannheim!
    Ich würde den Tag morgens in der DH verbringen, um danach dafür um so mehr die Sau rauszulassen. Auf CRO habe ich jetzt eher weniger Bock, dafür würde mich Weekend interessieren. Eine Karte für mich, eine für mein Ego und dann läuft die Sache.

  15. SamBa sagt:

    Erstmal ausschlafen um fit zu sein! Dann passende Kleidung anziehen und seine Sachen packen um dann schnellstmöglich mit der Bahn in Mannheim anzukommen:) Dann Richtung Maimarkthalle pilgern und nen Energy zischen um die Vorfreude zu steigern. Und dann einfach die geilste Party des Jahres, in der Menge zu verbringen, und jeden Künstler abzufeiern als ob man der größte Fan auf Erden sei!:D
    Highlight für mich sind ganz klar das Marsimoto Soundsystem, Cro, Die Orsons und nicht zu vergessen McFitti!:)

  16. Marius Lange sagt:

    Ich würd mir meine Frau schnappen und von Heidelberg nach Mannheim fahren. In voller Vorfreude auf McFitti würde ich gemütlich einen vorglühen und mich auf die Nacht vorbereiten.
    Ach… Vorher natürlich noch durchdrehen, wenn ich 2 Tickets gewonnen habe!

  17. Christoph sagt:

    Fette Party was da los?!

  18. Christopher Nussbaumer sagt:

    Erstmal morgens Ausschlafen, gut Frühstücken und einen leckeren Kaffe trinken, dann so schnell wie möglich gen Mannheim fahren um den ganzen Tag zu feiern! Vorher auschecken, wie und wann man am besten wechseln kann um so viele coole Acts wie möglich mitzunehmen. Freue mich am meißten auf die Orsons, Kool Savas und das Marsimoto Soundsystem, aber der Rest ist auch Bombe!

  19. Laura Müller sagt:

    Wir würden voller Vorfreude zu sechst losfahren und wir Mädels würden Maeckes und Weekend anhimmeln und hart auf Marsi und seine Boys feiern :)

  20. Marius Jonte Depenbrock sagt:

    Ich werde definitiv erstmal meine freunde schnappen, dazu zwingen sich auch karten zu kaufen, meiner Freundin das zweite Ticket geben und das alles wegen Marsimoto!!! :3 Selbstverständlich werde ich auch weitere Acts feiern wie zum Beispiel Weekend und Kool Savas. Jedoch bleibt Marsimoto natürlich mein favorisierter Act. Die Bühnenshow soll ja unschlagbar sein und der Duft atemberaubend ?. Ich hoffe ich bekomme die Chance mich selbst zu überzeugen. :)

  21. Jörn Rosenau sagt:

    umschädeln und „weekend“ feiern

  22. Felix Klenk sagt:

    Komme ursprünglich aus der Chimperator & 0711-Mutterstadt und vermisse hier im Rhein-Neckar-Delta die geilen Events und Konzerte, die ich aus Stuggi gewohnt bin. Daher würde ich den Festivaltag feiern, vom Aufstehen bis zur Aftershow!
    Meine Favoriten sind die Motherfuckin Orsons, Green Marsi und natürlich Flamingo-Fitti, mit dem wir sicher den ROFLCOPTER tanzen werden. Wird sicher ein unfassbar geiler Tag!!!

  23. Elisabeth Luu sagt:

    Den Tag werde ich (hoffentlich) mit meinem Bruder verbringen und wie immer einfach nur die ganzen Auftritte genießen und dabei mitfeiern. Den ganzen Alltagsstress vergessen wir dabei, weil das Festival höchstwahrscheinlich so geil wird, dass man daran nicht mal denken kann. Und nachdem ich bei dem Festival genug positive Energie getankt hab, kann ich völlig motiviert in die Abiturprüfungen starten ;) Am meisten freu ich mich auf Die Orsons und auf Savas!

  24. Christoph N. sagt:

    Wie ich meinen Tag verbringen würde… Ich würde meine 2 GoPros auspacken und diesen erst mal festhalten. Als erstes… geh ich gediegen Frühstücken, daraufhin würde ich mich gemütlich fertig machen und in die Bahn nach Mannheim einsteigen – während der Fahrt wird natürlich schon fleißig das line up durchgehört.
    Ich kenne in Mannheim einen ausgezeichneten Thailänder da werde ich erst mal mittag essen und mich für die Auftritte stärken. Wenn ich da nun fertig bin werde ich ein Taxi nehmen und zur Maimarkthalle düsen. Dort werde ich in die Konzerthallen gehen und mitsingen und tanzen als wäre meine Dusche meine Stage.
    Wenn ich da nun fertig bin, werde ich total kaputt und durchgeschwitzt mein Taxi rufen und zum Mannheimer Bhf fahre. Dem werde ich erzählen das ich einem rappenden Panda begegnet bin und der meinte das alles Easy sei! :D Dann fahre ich heim, gehe Duschen und dann bestimmt noch irgendwo was trinken.

    Cheers,

    Chris

  25. Roxanne Sadlo sagt:

    Ganz klar:
    FEIERN,FEIERN,FEIERN
    ABGEHEN, ABGEHEN,ABGEHEN

    PS: Duschen und Schlafen ist nicht! Völlig überbewertet!!

    Das O! Wird am Härtesten gefeiert :)

  26. Neil Garcia Pulido sagt:

    Ich würde auf jeden Fall mit richtig mieser Laune und einem Menschen den ich auf den Tod nicht ausstehen kann, anreisen. Nach meinem ersten Kaltgetränk würde ich anfangen mich über die ganzen Hipster aufzuregen. Generell würde ich mich darüber aufregen zu was einer furchtbaren Mainstream-Kultur deutscher Hip Hop verkommen ist. Nach einem Haufen schlechter Konzerte würde ich mit noch schlechterer Laune wieder nach Hause fahren.
    Ne Scherz natürlich :)
    Formt das O!

  27. Ramona Haser sagt:

    Es wird langsam Zeit für mich endlich mal ein Festival miterleben zu können.
    Was gibt es für einen besseren Start als Co, Robot Koch, Marsimoto Soundsystem und noch Cool Savash live zu sehen und mit abzugehen! Deswegen auf nach Mannheim :)
    Mein absoluter Liebing, wegen wem alleine ich schon zum Openin Festival kommen würde ist kein anderer als
    Eni Meni Marsi MO – Marsimoto Soundsystem!!!
    Angefangen von den Hammer Texten, bis hin zu den bomben BEATS einfach genial. Hammer trio – Marsimoto, Kid Simius & Nobodys Face ROCKS!! Mit Marsi geht es immer ab und da darf ich nicht fehlen :)
    Zitat: „Wer nie die Wahrheit sagt, braucht auch nicht lügen, ein Schmetterling ist eben nur ne Raupe mit Flügeln“

  28. Marcus Schwalm sagt:

    Uff Monnem ist ja jeder Tag ein kleines Festival, deshalb wie immer Kaffee rein und Sneakers an und ab zum favorisiertem Act – SCHLACHTHOFBRONX und natürlich MSS

  29. dennis sagt:

    Tja, ich würde meine „Katze“ einpacken und gemeinsam in ihr Heimatdorf „Monnem“ gondeln. Eltern besuchen, die Stadt feiern und das LineUp genießen. Wir werden das „O“ formen und S-A-M buchstabieren, den King of Rap huldigen und dem Re-Battle zwischen Marsi und Tua lauschen. Dann wird zu Robot fies abgegangen und gezappelt bis die Füße schmerzen.
    Müsste ich favorisieren, käme ich an KKS nicht vorbei. Müsste Katze priorisieren, wären wohl die Drunken Masters – Kings of Desaster. ;-)

  30. Johannes S. sagt:

    Puh, Mannheim und geniale deutsche Musiker.
    Allein orsons und marsi! dafür würde ich auch stunden früher kommen und anstehen.
    so ein gutes line up, das kann man nur feiern. noch fragen was sonst noch an dem festival-tag zu tun wäre? ;)

  31. Nhung sagt:

    Ich würde meine beste Freundin mitnehmen und dann einfach den Tag zusammen genießen . Am meisten würde ich mich auf Cro freuen

  32. Danny Frommer sagt:

    Yeah MArsimoto :D nices Festival

  33. Nadine sagt:

    JUST CELEBRATE AND JUMP JUMP JUMP!!!!!!!

  34. Nico sagt:

    Gewinner stehen fest und sind benachrichtigt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.