One Second Everyday – Movie by Cesar Kuriyama + TED-Talk (2 Clips)

Vielleicht habt Ihr diesen Clip im vergangenen Jahr gesehen: Regisseur und Künstler Cesar Kuriyama hat sich vorgenommen, bis an sein Lebensende jeden Tag EINE SEKUNDE des Tages zu filmen. Irgendwas Prägnantes, damit man sich später bestenfalls an den gesamten Tag erinnert. Der erste Clip hier unten zeigt sein vollendetes, 30stes Lebensjahr – in 365 Sekunden. Jetzt war Cesar Kuriyama in dieser Sache bei TED (TEDTalks Video-Podcast) und hat etwas mehr über die Hintergründe erzählt. Er sagt, dass oftmals schon eine Sekunde reicht, das Gefühl eines ganzen Tages zurück in Erinnerung zu holen. Er hat vor, dieses Projekt bis an sein Lebensende durchzuziehen. Spannende Sache, unbedingt beide Clips gucken:

„There are so many tiny, beautiful, funny, tragic moments in your life — how are you going to remember them all? Director Cesar Kuriyama shoots one second of video every day as part of an ongoing project to collect all the special bits of his life.“


Clip:

[vimeo]http://vimeo.com/37792362[/vimeo]

One Second Everyday – Cesar Kuriyama @ TED-Talk:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7uN4I1wEOXE[/youtube]
___
[via VN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.