Oddisee – „Rock Creek Park“ (New Album, Download)

Kaum ein neues (Halb-)Instrumental-Album habe ich in der letzten Zeit häufiger gehört, als Oddisees „Rock Creek Park“. Die Beats sind super facettenreich, von oldschooligem Boombap über smoothe Soul-Beats, um es in einem Satz zusammenzufassen: Herbie Hancock meets Madlib on Sunday. Ich kann Euch dieses 10 Track-starke Album wirklich wärmstens empfehlen, auch wenn es nicht kostenlos ist – sollte in keiner gutsortierten Mediathek fehlen:

„Rock creek park is & has always been one of my favorite places in Washington, DC. It has a way of aging with you & adapting to where you are in life. When I was younger, it was a place for skipping rocks, bike rides & imaginary adventures in the woods. As a teen it was a place where I played basket ball, had cook outs with friends & walked through with dates. As an adult it’s my short cut through the city, my quickest way from Silver Spring to George Town. One thing it still is and always well be is my retreat.“


Download: Oddisee – Rock Creek Park

___
[via boombap]

Kommentare

3 Antworten zu “Oddisee – „Rock Creek Park“ (New Album, Download)”

  1. Tim sagt:

    Echt gutes Album!

  2. Tobi sagt:

    kommt auf vinyl ende september! :)

  3. Daniel sagt:

    chicks on roller skates…absoluter Knaller..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.