Oatmello bringt uns mit „Memory“ ein Beattape voller Kindheitserinnerungen

Unser Mucke-Projekt des Tages kommt heute aus dem Hause Inner Ocean Records (feat), hier ist der kanadische Beatsmith Oatmello mit seinem neuen Projekt „Memory“, auf denen er Erinnerungen aus seiner Kindheit als Inspiration genommen hat. Jeder einzelne Track steht für eine andere Erinnerung, für ein anderes Gefühl aus unbeschwerten Kindheitstagen. Allein anhand der Titelnamen kann man sich vielleicht schon so ein bisschen vorstellen, was genau den Künstler angetrieben hat. Die Beats sind mello, jazzig, lofi – perfekt zum Entspannen. Den Bandcamp- sowie den apple Music-Stream haben wir hier unten für Euch:

„Memory is a collection of beats which represent memories of my childhood or emotions from that time. I kept those memories in mind as I made each track. Thank you to everyone who helped make this tape, and KUPLA and Mei for contributing.“

Oatmello – „Memory“ (apple Music Stream)

Oatmello – „Memory“ (apple Music Stream)

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2×2 Tickets für die Jägermeister Wirtshaustour 2011 in Köln zu gewinnen
Videopremiere auf WHUDAT: L'Orange feat. Blu "Alone" & The Mad Writer Mixtape
I Love Ugly 2013 Winter "NYC" Editorial featuring Oddisee (10 Pictures)
The Jazz Jousters - "Locations: France" (Full Stream, Beats by Mr. Moods, Pawcut, Stay Cla...
"Why Not?!" - Desperados feierte mit DJ Martin Solveig Elektroparty in der Orangerie im Sc...