Nix gutta

Stimmt ja, heute soll ich mit der Karre zum Service. Hat jetzt 53000 km runter. Piept immer so dumm beim Starten, außerdem blinkt „Service jetzt“. Einziger Nachteil, ohne das würde ich mir den Aufwand des Services sparen. Mir eigentlich zu doof. Genau wie das ewige wechseln der Reifen. Als Nordlicht sollte man wissen: Es gibt hier gar keinen Sommer. Wozu also Sommerreifen. Ich finde, die Winterreifen fuhren sich ganz gut; auch im Sandstrand. Was soll´s, das Piepen muss aufhören, Termin bei VW. Dass ich einen Ersatzwagen bekomme, ist klar. Den Sharan (ganz gute Straßenlage) wollte man mir nicht geben. Den hier händigte man mir dann letztlich aus:

Passat Variant. Berge hätte ich wieder kotzen können, als ich die Armaturen begutachtete: Kein CD-Player! Fuck! 3-4h ohne. Jetzt weiss ich, wie sich ein Crackjunkie auf Entzug fühlen muss. Nützt nichts. 6 Gänge sind gut. Mal ausfahren, die Sau! Quintessenz: Okay. Schnell, aber insgesamt zu lang. dann mal unaufgetankt zurück mit dem Hund!

Zwischendurch war ich noch bei Pizza Hut. Die Pizza dort ist okay, man darf nur nicht diesen einen Fehler machen: Bestelle hier NIEMALS einen Salat! So wird der Salat beworben und so sieht das, was man auf den Tisch geflankt bekommt, dann wirklich aus:

Bäh! Aber die Pizza war okay…

Kommentare

3 Antworten zu “Nix gutta”

  1. beathe kumitink sagt:

    da sollte man sich doch fragen was gesünder ist. eine fettige pizza oder dieser dreckige salat… bäh!

  2. Da verzichtet man lieber auf Vitamine. Und das Eisen kann man sich bestimmt auch in einer anderen Form zuführen. Hoffentlich bekomm ich nicht so was angeboten.

    Gruß vom Pixelputzer

  3. Autor sagt:

    Ist mir klar, der Artikel ist Jahre alt. Was ist aus dem tollen Fahrzeug geworden? Wie waren Deine Erfahrungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.