Nigel Sylvester [BMX Pro-Rider in NYC] – Night Episode / Day Episode

Nigel Sylvester ist ein BMX-Pro aus NYC, der für einen Softdrink-Hersteller drei Videos konzeptioniert und produziert hat, in welchen man ihn und seine Freunde auf ihren Rädern durch die Straßen NYs heizen sieht – natürlich gibt es hierbei unendlich viele, tatsächlich beendruckende Stunts zu sehen. Und: New York! Die Night-Episode erschien vor einer Woche, die Day-Episode darunter wurde gerade veröffentlicht, die letzte, die „Afternoon“-Epidsode kommt in der nächsten Woche.

The Night Episode

The Day Episode

Edit: The Afternoon Episode (neu)


___
[via]

Kommentare

16 Antworten zu “Nigel Sylvester [BMX Pro-Rider in NYC] – Night Episode / Day Episode”

  1. WiRRESWiRKEN sagt:

    […] (via whudat) […]

  2. Toby sagt:

    nais, alter! Schön smooth!

  3. Flo sagt:

    Geht ab!
    Auch die Mucke…aber das Mixtape von dem Kerl lässt wohl noch auf sich warten!

  4. Steve sagt:

    Wie geil, genial gemacht.

  5. denzel sagt:

    oh wie geil oh wie geil. werde mir beide teile gleich nochmal angucken. verlinkst du teil 3 dann nächste woche auch, emser?

  6. tunix sagt:

    hm, hat mich jett irgendwie so gar ncht vom Hocker. Aber bin seit Danny MacAskill wohl auch recht verwöhnt dieszgl. :)
    http://www.youtube.com/watch?v=Z19zFlPah-o

  7. setann sagt:

    ich hätte ja nach hundert jahren nur eine frage: heisst dat „leinwandschauen“ publicdingens und blablabla, auf englisch wirklich „leichenanschauen“ übersetzt?

  8. setann sagt:

    oder: warum können wir deutschen immer noch nix?

  9. jo sagt:

    @Setann: Das sind zwei Fragen. Aber gut: Ja, Amerikaner bezeichnen das Anschauen von toten Menschen aus public viewing: http://www.wissenslogs.de/wblogs/blog/sprachlog/sprachmythen/2010-06-12/public-viewing-zum-dritten

    Das ist aber nur eine von vielen Bedeutungen. Und die zweite Frage: Keine Ahnung, warum du nix kannst, aber ich kenne Deutsche, die eine Menge können.

  10. jo sagt:

    Sagt die Hans Rey was? Ja, ok, der ist eigentlich Schweizer, aber wir wollen mal nicht kleinlich sein.

    Oder nehmen wir den Herrn Steingräber aus Köln, der war schon Weltmeister, als die meisten hier noch gar kein Internet hatten:
    http://www.gameofskills.com/riders/michael-steingraeber
    http://www.youtube.com/watch?v=HTJhBwaeJw4

  11. […] Nigel Sylvester [BMX Pro-Rider in NYC] – Night Episode / Day Episode […]

  12. setann sagt:

    @jo: danke.

  13. mo sagt:

    mit gatorade ist das aber auch voll easy alles hinzubiegen…
    sollen die mal ohne und dafür mit muttis hollandrad machen. dann gibts props! ;)

  14. […] noch bei MC gefunden: Nach der Night und der Day Episode gibt's nun auch noch die Afternoon Episode vom […]

  15. […] kennen einige von euch den BMX Pro Nigel Sylvester aus NYC von der 3-teiligen Night, Day und Afternoon Session. Zusammen mit Regisseur und Fotograf 13thWitness ist nun “Run 4 Cover” entstanden: Ein […]

  16. […] bin gestern über Electru noch darauf gestoßen. Den Rest der Episoden: hier. Penis steif […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.