„New York La La La“ – Skate-Fashion Short by Aaron Rose & André Saraiva (Clip)

Ihr fragt, wie wohl ein Skateboarding-Video von Filmemacher Aaron Rose (Teil des „Beautiful Losers“ Art Movements) in Zusammenarbeit mit seinem Co-Director André Saraiva aussehen würde, in welchem die Pro-Skaters Jerry Hsu, Austyn Gillette and Josh Harmony Anzüge von Dior Homme, Saint Laurent und Prada tragen und wo man sich als Soundtrack für die Duran Duran-Nummer „The Chauffeur“ (war auf der „Rio“ drauf und ist von 1982, das war sogar noch vor meiner Zeit) entscheiden hat? Das will ich Euch sagen – so:

„Paramount Studios is fantastical by nature,“ says artist and filmmaker Aaron Rose of the faux New York City streets and sun-baked Los Angeles location of today’s cinematic fashion short. Sweeping through the vacant lot, Rose and his co-director, L’Officiel Hommes editor André Saraiva shot a dreamlike portrait of professional skateboarders Jerry Hsu, Austyn Gillette, and Josh Harmony, besuited in Dior Homme, Saint Laurent, and Prada. Set to the epic pop of Duran Duran’s „The Chauffeur,“ the slow-motion skaters are confronted by a trio of models in lace lingerie led by Belgian beauty Anouck Lepere, in a touch that echoes the band’s 1980s videos.“



Clip:


___
[via Nowness]

Kommentare

Eine Antwort zu “„New York La La La“ – Skate-Fashion Short by Aaron Rose & André Saraiva (Clip)”

  1. susej sagt:

    fashion, skateboarding, music – what more…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.