New Quirky Visual Experiments by Illustrator Christoph Niemann

Wenn der in Berlin ansässige Illustrator, Grafiker und Autor Christoph Niemann nicht gerade Titelseiten für das New York Times Magazine entwirft, Kinderbücher wie “Der Kartoffelkönig” schreibt oder Briefmarken für die Deutsche Post designt – erstellt der 45 jährige bekanntlich kleine Kunstwerke aus Alltagsgegenständen. Einige der sehr unterhaltsamen Arbeiten des kreativen Künstlers haben wir Euch im letzten Sommer an dieser Stelle bereits präsentiert. Wirklich ziemlich beeindruckend, wie Christoph Niemann nahezu in jedem Gegenstand des täglichen Gebrauchs, eine Möglichkeit sieht sich künstlerisch auszudrücken. Direkt hier unten haben wir nun eine ganze Reihe neuer Kreationen des „Visual Storytellers“ für Euch. Via tumblr lassen sich zudem viele weitere Arbeiten finden. Have fun:

Berlin-based illustrator, graphicdesigner and author Christoph Niemann created a bunch of humorous, minimalistic illustrations out of everyday objects.


___
[via Visual News]

Kommentare

Eine Antwort zu “New Quirky Visual Experiments by Illustrator Christoph Niemann”

  1. Erika und Gerhard Kaets, (beide über 80 Jahre alt) sagt:

    Wir haben uns über alle Zeichnungen im ZEIT-Magazin köstlich amüsiert. Diese Ideen und dann die Um-
    setzung in Bilder. Haben auch weitere Zeichnungen im Internet gefunden. Viel Erfolgt wünschen wir Ihnen
    mit Ihren Einfällen E + G Ks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.