New Artworks by Streetartist Rems 182 (8 Pictures + Clip)

Wir hatten schon einmal eine Serie von Arbeiten des italienischen Streetartists Emanuele Ronco aka Rems 182 hier auf WHUDAT, heute gibt es Nachschub: erneut faszinierende Werke, die sich hauptsächlich mit den multiplen Persönlichkeiten von Menschen beschäftigt, das Ganze auf einem sehr schmalen Grat zwischen Realität und Surrealismus. Die einzelnen Bilder sind Aufzeichnungen von Abfolgen in der Gestikulation/Mimik des jeweiligen, menschlichen Objektes, die in einem kürzeren Zeitabschnitt aufgenommen wurden und in den Artworks miteinander verschmelzen. Verschiedene Gesichtsausdrücke in einem Bild, welche die Komplexität menschlicher Emotionen ausdrücken. Die Werke von Rems182 sind immer höchst symbolisch und provokant, neben lebendigen, menschlichen Gesichtern malt er ansonsten auch gerne Totenköpfe, um sowohl den Tod als auch die Wiedergeburt in seiner Kunst abzubilden. Nach dem Jump haben wir 8 Beispiele seiner Arbeit und ein Timelapse Making-of Video eines Skull-Murals. Enjoy:

„Rems 182’s murals are highly symbolic. They offer thought-provoking visuals that push the viewer to wonder which face is any given person’s real one. Is it just one of them or are they all real? The artist also includes images of skulls in his collection, symbolizing both death and rebirth.“



Clip:

___
[via MMM]

Kommentare

Eine Antwort zu “New Artworks by Streetartist Rems 182 (8 Pictures + Clip)”

  1. Sebastian sagt:

    Das erste Bild weiß einfach schon derbst zu faszinieren. Kann echt was, hatte vorher noch nichts von ihm gehört. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.