„Natural Playground“ – Ben Leclair Wakeboards Through The Flooded Streets Of Paris

Kurz vor der Fußball-Europameisterschaft in diesem Sommer, hielten verheerende Überschwemmungen nach schweren Regenfällen Paris und Umgebung in Atem. Tausende Menschen der Region mussten evakuiert werden, das weltberühmte Louvre-Museum wurde geschlossen, die Gegend rund um den Eiffelturm stand unter Wasser. Eine wahre Katastrophe für jeden der sich zu dieser Zeit in der französischen Metropole aufhielt. Wakeboarder Benjamin Leclair machte zu dieser Zeit allerdings aus der Not eine Tugend und begab sich kurzerhand auf seinem Board, auf eine ganz besondere Tour durch die französische Hauptstadt. Mittlerweile liegt mit „NATURAL PLAYGROUND“ auch ein beeindruckender Clip vom surrealen Ausflug des 23-jährigen Wakeboard-Profis aus Kanada vor. Wie der Dude zum Sound von Chuck Berry’s „Johnny B. Goode“ durch geflutete Pariser Vororte shredert lässt sich direkt hier unten verfolgen. Have fun:

When the streets of Paris are completely flooded, it’s bad news for just about every Parisian. That is unless you’re Ben Leclair. Check out the following video featuring the wakeboarder making his way from narrow alleyways and streets into the big city, killing spots along the way.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.