Narrenfreedom


Kinnings, ich habe es ja bereits gestern durchklingen lassen: Sie haben mir den Opel abgeschleppt! Bevor Ihr fragt: Ja, Opel hat die Aktion verlängert. Don findet das Autofahren offensichtlich gerade sehr schmoove und hat da mal nachgefragt; wir fahren die Viecher jetzt noch bis zum 10. Juli, was sehr angenehm ist, denn dann kann ich mit dem Gelöt noch nach Berlin und dem Nilz bei der Gelegenheit das Autofahren beibringen (ja, der Bokelberg hat echt keinen Lappen, was ich so dermaßen understatementgeil finde, dass ich es hier mal sagen muss (das mit dem Schwimmen musst Du jetzt aber selbst noch erzählen, Nilz!)).

Zurück zum Thema: Ich hatte es vorgestern sehr eilig und habe mir flugs einen Parkplatz, irgendwo im Getümmel auf der gerade laufenden Kieler Woche, gesucht. Und gefunden. Was ich leider in der Hektik übersehen habe: ich habe nicht einen; ich habe leider 3(!) Behindertenparkplätze zugeparkt. Ferner sollte im Laufe des Abends an exakt dem Ort, an dem ich den Opel abgestellt habe, ein Bungee-Tower aufgebaut werden. Gut, kann man ja nicht wissen. Zusätzlich wurde die Stelle dann aber auch noch bezüglich eines Umzuges für 3 Tage von privat über das Ordnungsamt gesperrt. Mir müssen irgendwie die Kontaktlinsen schief gesessen haben – ich habe das Alles nicht wahrgenommen. Der Bierdurst löst bei mir offenbar temporäre Seh- und Aufmerksamkeitsstörungen aus. Wie dem auch sei, ich war dann gestern mit Kamera bei der lokalen Polizeiwache, wo man sich äußerst kooperativ zeigte. Aber mehr verrate ich jetzt nicht, schaut´s Euch doch selbst an:

Opel 5 – „Abgeschleppt“ (wmv-file, 19MB, 6 Min.)

Außerdem behandele ich in dem Film noch einmal die bereits mehrfach erwähnte Flaschenhalterlosigkeit und stelle eine Lösung vor. Leider hat sich auch in diesem Film wieder der Fehlerteufel eingeschlichen: Der Opel Astra Caravan ist gar nicht 8,5 oder 9 Meter lang, sondern 12.

Kommentare

43 Antworten zu “Narrenfreedom”

  1. Karlmarks sagt:

    Tatsächlich nur 12 Meter? Kommt mir länger vor… hat wohl was mit dem Blickwinkel ähnlich wie bei der eigenen Penisgröße zu tun, obwohl da sieht er ja immer zu klein aus. Naja, nette Polizei da in Kiel, oder halt mal wieder gut den Promibonus genutzt wa? Und den Opel, den kannste am Ende bestimmt ganz behalten, wär nur schade… denn wirds ja nix mehr mit Nürburgring nä.

  2. Dirk (Ulm) sagt:

    Lieber Herr Winkel,

    ihr neuer Getränkehalter in allen Ehren, aber welcher arme Kieler Krankenhaus-Patient kann sich denn jetzt nicht mehr die Urin-Ente neben das Bett klemmen? Apropos, eine selbige könnte Opel mit Hinblick auf den großzügigen Tankradius der nächsten Astra-Generation beilegen. Leiten Sie meinen aufrichtigen Vorschlag doch an die Entwicklungs-Abteilung…

    Und ansonsten: Schön in die Grenzbereiche des Drehzahlmessers ausfahren. Wer weiß? Bei hinreichender Abnutzung will Opel das Ding vielleicht garnicht zurückhaben und honoriert obendrein Ihre Diskretion bezüglich auftretender Macken… ;-)

    Beste Grüße!

  3. Mario sagt:

    Aber doch schade das der NWachtmeister Kamerascheu war. Beim nächsten mals sprechen Sie mal lieber gleich mit der Kollegin.

  4. whoknows sagt:

    Wie geil ist das denn? MC, Du bist mein Mann!

  5. novesia sagt:

    Die Vorstellung, bei der Rückkehr zum Parkplatz statt meines Autos einen Bungeeturm vorzufinden, ist allerdings heftig. Da haben Sie sich direkt noch ein paar Holsten drauf gehoben, oder? Jedenfalls sehen Sie ungewohnt abgerissen aus, zu Beginn des Films ;-)

    Besonders gut gefallen hat mir (neben der Musik, wie immer, hähähä) der demonstrative Fußmarsch zur Wache. – Überhaupt, sehr idyllisch sieht das aus, bei Ihnen da oben.

  6. novesia sagt:

    Ohmann, seh ich jetzt erst: Beitrag mit der Number of the beast! Bezeichnend.

  7. creezy sagt:

    Jut, das mit den Behindertparkplätze in ihrer Überzahl ausnutzen, ohne einen drüber gezogen zu bekommen, das üben wir noch mal. Aber ’ne lustige Geschichte und feines Filmchen. Eigentlich müsste Tom Cruise jetzt nur noch die Untertitel ins japanische pantomieren und dann macht MC WIN KEL Weltkarriere, den Opel und das Potential dazu hat er ja.

  8. sureshot sagt:

    Kleine Filmkritik: Übergang vom Intro zur Promenade mit Musikeinblendung, Ihr Gang zur Wache, das Timing des Abspanns und natürlich der Soundtrack waren spitze. Der Rest war etwas mager, Sie hatten ja schon alles im Artikel verrraten.

  9. Malcolm sagt:

    Achduscheiße! Emme, was machst du denn für Sachen?

    Wenn du den Opel dann noch bis mitte Juli hast und eventuell noch den einen oder anderen tankgutschein über, dann schau doch mal am zweiten Juliwochenende in BS-City vorbei. Ich gebe eine kleine.. Wie sagt man… Feierlichkeit..!

  10. Daniel sagt:

    Sehr, sehr, sehr, sehr smoothes Video!! Kannst du den Flaschenhalter auch von außen an die Scheibe hängen? Damit schlägst du die ganzen Fahnenfahrer doch um längen. Nicht Flagge sonder Holsten zeigen!

    @Malcolm: ich wäre vorsichtig mit public announcements! Bei meiner Letzten kamen desshalb 20 Leute zuviel, die mich meines güldenen Pilsners beraubt haben ;-)

  11. MC Winkel sagt:

    @ KarlMarks: Ja, oder? Sieht doch locker aus wie 15m.
    @ Dirk: Der ist robust, Dirk. Aber die Idee mit der „Ente für Opelaner“ leite ich mal weiter, klingt interessant.
    @ Mario: Die hatte Berufschule. :)
    @ whoknows: Danke.
    @ novesia: Es gab Holsten vom Fass, es gibt nichts leckerereereres. Und: Ich war abgerissen, zu Beginn des Films.
    @ creezy: Danke. Aber was meinen Sie mit „üben“?
    @ sureshot: Mager? Im Film wimmelt´s doch nur so von weiteren Highlights. Schlißelich bin ich zu sehen! Aber danke für die professionelle Einschätzung! :)
    @ Malcolm: Yeehaw, wenns passt dann gerne! Weiter Infos gerne via Mail!
    @ Daniel: Hehe, auch eine sehr gute Idee. Diese Fahnenfahrer haben doch alle einen an der Marmel. Aber bei diesen Temperaturen wird das Bier dann ja warm. Die OPCline von Opel hat doch serienmäßig einen Kühlschrank im Handschufach…

  12. SirParker sagt:

    3 Behindertenparkplätze, ein Bungee-Tower und eine private Sperrung?! Respekt MC, das zu übersehen bekommt nicht jeder hin! Den Film werde ich heute abend zu Hause ansehen… dass sich die grünen Einfach so filmen lassen… tststs

  13. Gaby sagt:

    Lieber Gott, lass bitte schnell Feierabend werden … ich will das Filmchen (mit nur 19 MB ist das ein Filmchen!) vom MC gucken *zappel*

  14. Julia sagt:

    Hmpf, noch 1 1/2 Stunden arbeiten, bis ich mir den Film endlich anschauen kann….

  15. Burnster sagt:

    Lokalprominenz heute, Wetzen dass morgen.

  16. det_lou sagt:

    promenade mit musik, wache von aussen ist ja alles ganz nett. und dann hängt er sich auf…

  17. pulsiv sagt:

    machen wir nen klupp auf… für leute ohne lappen über mitte 20?

  18. Die Dani sagt:

    Ich BRAUCHE die Daten zum Musiktitel. BIIIIIITTEEEEEE!
    Wonnige Grüße aus BaWü.

  19. Ole sagt:

    Flaschenhalterlosigkeit in tollen Autos ist eine bodenlose Frechheit.

  20. Commander sagt:

    Du bist nicht allein!

    Wie angekündigt legte die Polizei ein besonders waches Auge auf die Freihaltung der Rettungswege. 50 Autofahrer parkten ihre Fahrzeuge trotz der Warnungen so abgefuckt verkehrsbehindernd, dass sie von den Abschleppern auf den Haken genommen werden mussten.
    Hast wohl GG- als Kennzeichen Digger!?

    KI-MC wird bestimmt nicht abgeschleppt ;-)

  21. chilldogg sagt:

    […] Da schaue ich mir eben den neuesten Film (Beitrag Nr. 666 – cool!) aus der MC an und denke so: Cooles Lied, lad Dir das doch mal bei iTunes runter. Und während ich so such und dann auch find, stell ich fest, dass ich die CD (in echt) ja schon besitze. […]

  22. Hendrik sagt:

    Die „temporäre Seh- und Aufmerksamkeitsstörungen“ aufgrund des Bierdurstes muss doch eigentlich als Entschuldigung voll und ganz ausreichen?!

    Aber wie sagte ein uns bekannter Kieler Bürger so schön: „Man kann nicht immer lachen!“

    PS: Laut Fahrzeugschein ist der Caravan sogar 12,30 Meter lang!

    P-To The-S-To The-2: Warum hast du die Karre eigentlich nicht auf Schäden untersucht, kannst der Abschleppeule evtl. noch ein paar Euros aus der Tasche klagen!

    P-To The-S-To The-3: Das ist also die Kieler Variante der Davidswache? Schicker Rotklinker!

  23. Tapedeck sagt:

    @ Dani
    Film gucken :P Im Abspann stehts doch ;)

    Clueso – Frische Luft

    Da haste noch mal Glück gehabt MC – gut wenn man Fans hat ^^ ;)

  24. haben Sie auch schon ein Schild für Ihren Opel anfertigen lassen? „Meiner ist 9 Meter“, z.B.?

  25. r0ssi sagt:

    habt ihr aber putzige polizeidienststellen da oben…

  26. Michael sagt:

    Sorry MC, habe ich das jetzt richtig verstanden:

    Du parkst 3 Behindertenparkplätze zu, ausgerechnet dort soll später auch noch ein Tower für Bungeesprünge aufgebaut werden, die Fläche ist sowieso schon gesperrt, man schleppt Deinen Wagen ab und DU KAUFST DICH MIT EINEM AUTOGRAMM (BEI DER POLIZEI!!?!?!?!??!) FREI, WO NORMALSTERBILCHE 160€ UND MEHR ZAHLEN MÜSSEN?

    Sowas kann doch nicht angehen. Normalerweise habe ich ja recht konsequentes Rechtsverständnis: Gleiches Recht / Unrecht für alle. Ich fand es immer zum Kotzen, wenn Promis z.B. für Steuerhinterziehungen weniger hart bestraft wurden, als Otto Normalverbraucher. Weil ich hier aber schon länger mitlese und Du so ein sympsthisch arroganter Drecksack bist, sage ich ausnahmsweise:

    Glück gehabt, ich gönne Dir das!

    Das ist wohl das, was Du mit Narrenfreedom meintest. Sausack.

  27. MC Winkel sagt:

    @ SirParker: Naja, etwas kamerascheu waren die. Leider.
    @ Gaby: Naja, trotzdem 6 Minuten, nech! Viel Spaß.
    @ Julia: Viel Spaß!
    @ Burns: Eine andere Möglichkeit gibt´s da wirklich nicht, oder?
    @ lou: Was? Mit welchem Player gucken Sie?
    @ pulsiv: DAS müssen Sie Nilz fragen.
    @ Dani: s.u., „Clueso – Frische Luft“
    @ Ole: Und Reaktionslosigkeit erst! :)
    @ Commander: So isses!
    @ Hendrik: Bei mir im Ort bin ich ja der einzige Kriminelle gibt es keine Kriminellen, so gesehn, reicht die lütte Butze da völlig aus.
    @ Tapedeck: Danke!
    @ Frl. Wunder: Nö. Aber das machen die jetzt bestimmt für mich. :)
    @ r0ssi: siehe @ Hendrik… söt, nech! :)
    @ Michael: Wie was „Drecksack“, ich hör´ wohl schlecht!

  28. stoertebeker sagt:

    Och nö… der Arme!
    Aber wie immer: der Teufel steckt im Detail! Wie immer ..

    P.S.: Nicht schlecht, die Mucke, MC. Ist das Hip-Hop? :-)

  29. GIZA sagt:

    Feines Video, MC. Und Clueso (Spricht man den eigentlich „Klüso“ oder „Klueso“ aus?!) macht mal so richtig tighte Mugge. Word! ;)
    Das Spiel war doch gar nicht mal soooo doof. Gürtel hat ja sogar das 2:0 aufgenommen, als er Dich interviewed hat. Unbezahlbar…. Samstag wieder on the road? Endspurt der KiWo und Achtelfinalsieg für die Klinsmänner.
    Reinhaun.

  30. Falco sagt:

    Leute, kommt schon, das ist der MC. Hört ihm doch einfach mal zu und Ihr wisst, was wirklich passiert ist!

  31. pulsiv sagt:

    naThürlich macht der mann gute mugge! :P

  32. creezy sagt:

    Mit üben meine ich, der Profi-Opel-Parker MC Winkel parkt drei Behindertenparkplätze zu, die daraufhin direkt in ihrer Funktion erstmal ausfallen, die Stadt verlegt daraufhin den Bungee-Turm ohne Widerspruchsrecht nach Wanne Eickel, und Privatumzüge haben im Strafparkraum des MC Winkel eh bei Vollzug von Strafe nix verloren. Ergo bringt die Polizei den Opel zum einzig wahren Holsten-Blogger – nicht er HOLT ihn ab – natürlich nicht ohne den Flaschenhalter verdreifacht und gefüllt zu haben. Oder so. Dahin mußte kommen, dann biste richtig jut.

    Also: üben!

  33. whoknows sagt:

    Ach MC, was ich noch fragen sagen wollte: Du möchtest sollst mir beibringen so nordisch zu sprechen wie Du. Das ist echt sexy :-)

  34. MC Winkel sagt:

    @ Stoerti: Nö, HipHop gibt´s morgen! :) Aber Clueso geht okay…
    @ Giza: Ich weiss, ich hab´s mir sogar schon bestellt! :) Für Teamscream.
    @ Falco: Eben(t)!
    @ Pulsiv: Er und seine Baggage… und [ot]: Angekommen! :) Danke!!
    @ creezy: Ach so! Heiliger Fruchtsalat!
    @ whoknows: Das geht bei KölnerInnen meistens nicht so gut. Aber probieren kann man´s ja mal: Sagen Sie „kumahähi“ und meinen Sie „komm´ mal her hier“. Dann zwingend „lütt“ in den Wortschatz übernehmen und immer schön den Lachs vorn Achtern spannen! :) Nächste Woche dann Stunde 2.

  35. mc – warum habe ich jetzt auch an der dose ein problem mit deinen filmen? ist das ein fluch, der auf mir und den kisten liegt? ich möchte weinen!

  36. whoknows sagt:

    Ja sach ruhich Innen, aber ich bin trotzdem keine Kölnerin, aber recht nah dran :-)
    Freu mich schon auf die 2. Stunde, ich geh jetzt üben.

  37. Daniela sagt:

    @ whoknows

    Ich leb jetzt seit 20 Jahren als Exil-Düsseldorferin hier oben, das muss man nicht können. Gibt genug NRWler hier oben, die verstehen sich blendend und amüsieren sich über die Einheimischen, die irgendwie sprechen wie die Charaktere aus den WERNER-Filmen.

  38. whoknows sagt:

    @ Daniela

    Ich amüsiere mich nicht darüber, ich find den Dialekt echt toll.

  39. Stefan aus Norden sagt:

    Moin MC,
    you make my day! Habe mich wie immer köstlich amüsiert. Respect

  40. […] Support wird clueso sein, die hat der MC Winkel übrigens in seinem letzen Video verbaut. Angucken und anhören, ist beides klasse! […]

  41. besucherin sagt:

    Tja, dumm gelaufen.

    Die alsichdemletztabgeschlepptwerdensolltehalfmirderFrauenfaktor Besucherin

  42. Sebastian sagt:

    Mensch, wenn du schon so einen guten Draht zu den Jungs in Grün (bzw. Blau) hast, dann steht unserer „Aktion“ mit dem Opel ja nix mehr im Wege ;-) Hab meine Karre inzwischen nämlich wieder.

  43. Bateman sagt:

    Tja, bei ihnen wird wohl nur immer das KFZ abgeschleppt. Niemals sie ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.