Mogillah – „Coney Island“ (Brooklyn Beats // Full Album Stream)

mogillah-coney-island-cover-whudat

Wo ich doch gerade erst am Montag von meinem 4tägigen New York Aufenthalt zurückgekommen bin: das hier könnte gut der Soundtrack dazu sein, der Soundtrack der Straßen Brooklyns, die Gegend aus der Mogillah (feature) kommt. Passenderweise nennt sich diese 17-Track-starke Platte auch noch „Coney Island“ (die Halbinsel Coney Island ist der äußerste, südliche Zipfel von Brooklyn), der Produzent hat sie all den Menschen gewidmet, die Mogillah zu dem Mann gemacht haben, der er heute ist.

Seine Skillz hat Mogillah sich übrigens im Rahmen von den sogenannten Cold Selzter-Sessions perfektioniert. Cold Selzter waren ein paar Beatmaker aus South Philly (Sir Froderick, Josh Hey, Wise da bol und eben Mogillah), die sich regelmäßig zum Beatbasteln getroffen haben. Jeder Beatsmith hatte dabei gerade mal fünf Minuten, einen Beat zu bauen – was natürlich ungemein schult. „Coney Island“ ist Mogillahs erstes Release, welches auch auf einem physischen Datenträger zu bekommen ist. Die Tapes kommen über Paxico Records raus und lassen sich hier bestellen, die Digitalen unter Euch bekommen hier unten den Stream.

„This album is the end result of all the cold seltzer jam session with friends, long hours of perfecting my craft, different skills, advice and tips I’ve learn over the year from a wide arrangement of music friends and a sleep shortage because of my creative juice being on the verge of erupting if I didn’t pour them out of me.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.