„Modern Picasso“ – Awesome Cubist Tattoos of British Artist Mike Boyd

Heute steht bei uns mal wieder etwas Inspiration aus dem Bereich der Tattoo-Art auf dem Programm. Der britische Künstler Mike Boyd hat sich in der Szene einen Ruf als Modern Picasso erarbeitet. Im Studio „The Circle“ in Soho/London begeistert er seine Kundschaft nämlich mit herrlich kubistischen Tattoo-Artworks, welche man in der Regel mit Malereien aus der Picasso-Ära in Verbindung bringt. Zudem lässt Boyd ebenfalls New School Flash und Street Art-Einflüße als Inspiration für seine Arbeiten zu. „I love the strange juxtaposition of angles and colors, and yet it’s still recognizable. I like the fact that it… doesn’t quite look right. I want to see as much as I can, and develop my tattooing in new ways that will give me an edge in this very competitive industry. You can’t stand still in tattooing nowadays“ so der Künstler selbst. Einige Highlights aus dem beeindruckenden Schaffen von Mr.Boyd gibt’s direkt hier unten zu bestaunen. Have fun:

Look twice. Cock your head. That’s the reaction Tattoo-Artist Mike Boyd from London wants. Picasso-era paintings, new school flash and traditional street art all meld together in his cubist tattoos. On the road often, Boyd picks up regional influences wherever he goes.


[via Illusion]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.