„Mixologist“ – Awesome Movie Poster Mashups by French Creative Olivier Gamblin

Der heute 36-jährige Künstler Olivier Gamblin aus dem französischen Bernay kam bereits in jungen Jahren mit dem Kunsthandwerk in Berührung. Der Maler abstrakter Werke, Maurice Duhazé zählte zum engeren Freundeskreis der Familie. Ein Einfluss, der auch den späteren beruflichen Werdegang von Olivier Gamblin prägen sollte. In Paris studierte der kreative junge Mann später selbst Fotografie, Architektur, Design, Malerei und entdeckte zu gleicher Zeit die Werke von Künstlern wie Marcel Duchamp, Max Ernst oder Hannah Höch und fertigte im Anschluss selbst eindrucksvolle Kollagen auf Leinwand. Sein Können stellte Olivier Gamblin in den letzten Jahren dann in diversen, französischen Design-Stuidos unter Beweis. Ein sehr unterhaltsames Projekt veröffentlichte der Franzose zudem mit „Mixologist“, einer Reihe herrlicher Movie Poster-Mashups – hier treffen beispielsweise Filme wie American Beauty / American History X, Interstellar / Inception, Gravity / E.T., Men in Black / Black Swan oder Taxi Driver / Drive auf grandiose Weise aufeinander. Wie genau Gamblin seine Idee in die Tat umsetzte, lässt sich direkt hier unten checken. Have fun:

Mixologist is a series of unlikely mashups that imagines fictional movie posters by mixing famous films, playing with the movie titles or actors. When American Beauty meets American History X, when Interstellar meets Inception, or when Snow White meets Frozen, a funny and twisted series created by French creative Olivier Gamblin.


[via golem13]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.