Michael Jordan is selling his 5200qm mansion on Lake Michigan (7 Pictures)

Im Gegensatz zu der Crib von Shaq ist diese hier wirklich bescheiden, schlappe 5.200qm – die schafft man ja noch ohne Segway. Gestern wurde bekannt, dass Michael Jordan seine Crib für 29 Mio.$ verhökern möchte. Sie liegt am Lake Michigan, hat neun Schlafzimmer, 15 Badezimmer (was ich nicht verstehe, der Monat hat doch 30 Tage?!) und 5 Kamine – eine Luftaufnahme des Anwesens sowie weitere Bilder der Hütte – nach dem Jump:

„Jordan’s longtime personal residence was put on the market Wednesday, Feb. 29, 2012, for $29 million. The sprawling estate along Lake Michigan has more than 56,000 square feet of living space. It includes nine bedrooms, 15 baths and five fireplaces.“




___
[via flashbackmag]

Kommentare

7 Antworten zu “Michael Jordan is selling his 5200qm mansion on Lake Michigan (7 Pictures)”

  1. Johannes sagt:

    Der wohnt in einem Kongresszentrum… Haut mich jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht um.

    Also, ich würds auch für 29 Mille verkaufen und mir ne schönere Hut zulegen.

  2. Sinistar sagt:

    Schaut euch doch nur die Butze an ich hätte auch kein lust mehr als 5m zum klo zu laufen

    Wie sehen den bitte die anderen Wohnungen aus?

  3. Gilli Vanilli sagt:

    find ich auch net der burner

    von vorne wie n kommunistischer bau aus den 90ern

    von oben viel zu verteilt und keine klare linie …

    eher was für n irrgarten als für ne gemütliche hütte

  4. Ole sagt:

    Der Monat hat 30 Tage – 15 Heimspiele und 15 Auswärts!

  5. Sven sagt:

    Auf jeden Fall schön hell. Der eine Teil ist wahrscheinlich fast nur Sportzentrum (rechte Seite der Luftaufnahme)… Basketballhalle, Fitnesscenter und Tennisplatz + Spa Bereich. Inneneinrichtung ist aber echt etwas Kongresszentrummäßig. Da hat er die falschen Innenausstatter beauftragt.

  6. Lothar sagt:

    Was habt ihr denn alle? Ist doch wunderschön zusammen gegaunert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.