Melaz – „AMPHIBIOUS“ [Free Instrumental-Compilation]

Den hier wollte ich eigentlich direkt aus New York bloggen, kam dann aber nicht mehr dazu. Ich weiß aber, dass Ihr das hier lieben werdet, vermutlich sogar noch mehr als den Vorgänger von Melaz („Daydreming“ – eines der bisher meist-geliketen Musikfundstücke hier auf whudat). Melaz macht’s nämlich wie gehabt und baut aus seinen Lieblingstracks der Beatbastler, die ich hier ebenfalls zum großen Teil bereits vorgestellt habe (wie Apollo Brown, Eric Lau, Ta-Ku, Projekt Prospect, Doppelgangaz, Lakim oder AbJo – alle hier bereits gehabt, giy!) eine smoothe Compilation. Mit „Amphibious“ beweist er wieder einmal seinen fantastischen Geschmack, die Tracks sind überwiegend unaufgeregt, smoother Chillkram, gehört einfach in Eure Mediathek. Hier mal der Track „Evolve One“ von Pineapple Express als Beispiel:

[audio:http://whudat.de/tunes/PineappleExpress-EvolveOne.mp3]

DOWNLOAD
___
[direkt via Mail bekommen]

Kommentare

2 Antworten zu “Melaz – „AMPHIBIOUS“ [Free Instrumental-Compilation]”

  1. Björn sagt:

    Daydreaming war schon der Hammer, danke für den Tipp :)

  2. […] J. Cole mit “Blow Up”, zwischendurch von Project Prospect “Chillin” (auf diesem Mixtape) und Wiz Khalifa mit “Rooftop”. Viel Spaß! Tweet Tags:manhattan, mark […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.