MCV: Common, Statik Selektah x Termanology x Reks, RZA, A$AP Rocky

2x Common: die neue Single „Celebrate“, auch eine meiner Lieblings-Nummern des neuen Albums. Im Anschluss 1982 (aka Statik Selektah x Termanology), zusammen mit Reks auf „Play Your Role“ – super dope. Dann RZA in einem Interview über die Arbeitsweisen von Kanyowski, den ich seit dieser neuen Erkenntnisse „Magath des Rap“ nenne. Und danach noch ein Interview mit A$AP Rocky, geführt von Hot97s Finest Angie Martinez. Der Typ heisst eigentlich „Rakim“, und ja, deshalb. Enjoy:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=pJmaQgh-cGk[/youtube]
(plus Common „The Dreamer, The Believer“ Release-Party)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CQVjwWCQdRg[/youtube]

[vimeo]http://vimeo.com/32666835[/vimeo]


___
[via + via]

Kommentare

Eine Antwort zu “MCV: Common, Statik Selektah x Termanology x Reks, RZA, A$AP Rocky”

  1. Stylons sagt:

    Ja maaaaaaan!
    Statik Selektah+R.E.K.S.+Termanology vor n paar Wochen hier in Berlin live gesehn…du wärst so Krachen gegangen!

    Die waren so gut drauf, das konnte nur n geiler Abend werden und, das die Jungs auf altbekannte Sachen von Gangstarr gerappt haben war nur noch die Kirsche auf der Sahnehaube.
    Ich werd mal bald den Post drüber hochstelle, damit du schön neidisch wirst :P

    Prost aus Berlin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags: , , ,