MC Winkel testet das Jawbone (Bluetooth-Headset)

Ja, es heisst „das“ Jawbone, es heisst ja auch das Bluetooth-Headset, wurde mir nämlich auch gerade zugeschickt. Und laut Beschreibung filtert es sämtiche Nebengeräusche für den Angerufenen beim Telefonieren raus. Das schreit ja förmlich nach einem MC Winkel-Test:

Link: MC Winkel testet das Jawbone (Bluetooth-Headset)

Kommentare

32 Antworten zu “MC Winkel testet das Jawbone (Bluetooth-Headset)”

  1. Taugenichts sagt:

    Saubere Sache. Jetzt fehl noch das nötige Kleingeld für das Gerät sowie für ein Handy, wo ich dieses Wunderwerk der Technik anschließen kann. Denn für Siemens S35i dürfte wohl kaum ein Adapter beiliegen. (Ich weiss, dass gute Stück ist mittlerweile 6 Jahre oder so alt, aber es geht einfach nicht kaputt. Trotz Grundwehrdienst, Baden im Bodensee, Snowboarden und zig Stürze auf verschiedene Oberflächen sowie ein Bad in Bier)

    mfg, der Taugenichts

  2. JMK sagt:

    Headset inner Dose! Sowas.
    Bei so kleinen Headsets hab ich ja immer die Befürchtung der Angerufene versteht eigentlich gar nicht was man so redet, auch wenn das natürlich auch mal von Vorteil sein kann.

  3. SCUD sagt:

    und schön den popo abwischen! mensch MC hab ja garnet jewusst das du auch noch schlagzeuger bist! jeden tag wa neues…….. hoffe wir trinken uns bald mal wieder ein bierchen zusammen!?

    gruß scud

  4. Jerry B. Anderson (tm) sagt:

    Super known faces inside. KS hab ich ja years nicht gesehen und `ne Ed Synchroparty – Einfach top.
    Das Ende ist natürlich absolut mein taste. So lieb ich`s
    Da hab ich beim gucken fast vergessen worums eigentlich ging.

  5. sehr feines video!
    sach ma, wolltest du das schlagzeug nicht schon lange los werden?
    da war doch was…
    werde gleich ma nach dem jawbone schauen.

  6. jo sagt:

    @MC: Alles nett und fein, das mit der Ausfilterung. Aber ist das Jawbone immer noch so ein adipöser Knubbel? Im Video sieht man das ja leider nicht. Scheint fast so. Schade.

  7. Andreas sagt:

    Tolles Headset, geiles Video, aber Du hast voll einen an der Marmel :-) . Telefonieren, schei..en, furzen lol

  8. Stella sagt:

    Wenn das mit der Technik so weitergeht,
    brauchen wir uns in der Zukunft nur noch den Finger ins Ohr halten!

    Übrigens: Nette Frisur!

    HerzLich…)T(…

  9. Westpfalz-Johnny sagt:

    Schicker Schal, Doktor Winkelsen. Steht Ihnen hervorragend.

  10. Erdge Schoss sagt:

    Haben Sie, werter Herr Winkelsen,

    mittlerweile auch den Rest des Hauses erworben? Oder sind Ihre Nachbarn ganz verrückt danach, wenn Sie mitten in der Nacht auf die Pauke hauen?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  11. Jens sagt:

    erster Eintrag den ich hier lese und dann direkt top.
    Wurde von einem Kumpel mit den dezenten Worten „Bester Blog, musste lesen“ auf dich aufmerksam gemacht und werd wohl öfters mal vorbeischauen

  12. denzel sagt:

    erneut ein fantastisches video, sir winkelsen.
    aber dass man von dem headset flatulenzen bekommt, halte ich für unschön. wie war denn ihr flug? ^^

  13. juf sagt:

    Mir wäre es lieber, es filterte meinen Gesprächspartner heraus und ließe die Nebengeräusche stehen.

  14. A. Walkohol sagt:

    Aber jetzt mal Spaß beideite: funktioniert das denn wirklich, MC?
    Das wäre ja wirklich revolutionär, sowas suche ich schon lange…

  15. FrauvonWelt sagt:

    Es ist ja, bester Herr Winkelsen, ein von mir ungeschriebenes Gesetz: Telefonieren macht blöd. Wenn das einer weiß, dann ich.

    Herzlich und ohne Nebengeräusche
    Ihre FrauvonWelt

  16. Michi sagt:

    Also dieses Klo wäre mir persönlich zu klein. Nicht nur zum telefonieren, btw.

  17. Die DiVa sagt:

    Warum, werter Herr Winkel, mussten Sie mir alle Illusionen rauben? Ich dachte Sie machen sowas nicht! Schlagzeugspielen, sowas.

    Herzlichst und desillusioniert

    Ihre DiVa

  18. Jawbone….. hmmm… hört sich an wie ein afrikanischer stammeshäuptling… der hat bestimm nen langen……. speer… zum jagen….

  19. beim Konzert haste n bisserl gewirkt wie Kevin Costner in „Bodyguard“, hättst ihn nur noch in Deinen Armen von der Bühne tragen müssen :-) Ansonsten sehr schönes Filmchen aber das Klo ist ja wohl nicht Deins oder? So hatte ich mir das mit iTunes vernetzte Örtchen ja nicht vorgestellt…

  20. Brauchen Sie vielleicht noch ein Abführmittel? Ich habe hier noch so ein nettes Zeugs von der Darmspiegelung. Damit haben Sie dann aber garantiert keine Probleme mit dem Stuhlgang mehr :-)

    Ach ja und das Tuch/der Schal gefällt mir. Wo kann man den käuflich erwerben?

  21. setann sagt:

    @Frau Ährenwort: …mir stach das tuch/der schal auch sofort ins auge !…farblich ist er/das auch so schön mit dem vorhang abgestimmt:-) geschmack hat man eben oder eben nicht :-)

  22. Ronnie sagt:

    SIe haben eine Telefonzelle zum sitzen? Sehr gut!

  23. Smartlady sagt:

    Ey! den Tisch kenne ich doch :D – Oha. war jetzt wohl am Thema vorbei. also, dann zum Thema: Ich hab das Headset von Jabra und kann das nur empfehlen! :)

  24. dachte du bist bei abraham unter vertrag?

  25. danimateur sagt:

    cremige beats herr winkelsen.
    gut dass mein wlan bis zum sch.. haus reicht.

    herzlich vorweihnachtlich und gleich geb-habend, Danimateur

  26. //off topic

    An dieser Stelle möchte ich meine besten Weihnachtsgrüße hinterlassen.

    Ich wünsche ein frohes Fest und natürlich einen guten Rutsch in das neue Jahr.

    Gruß MiM

  27. […] Most called persons? Meine Freundin. […]

  28. […] Most called persons? Mein Weibchen, Bandkollegen, Eltern […]

  29. storchO sagt:

    Einfach schon und wirklich klasse gemacht, auch der Einsatz der musik, ich fands einfach schön

    storchO

  30. […] (August 2009) – MC Winkel testet das Nokia N97 (Juli 2009) – MC Winkel testet das Jawbone-Headset (Dezember 2008) – MC Winkel für Softwareload (November 2008) – MC Winkel und Nilz auf ABSOLUTs “höchstem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.