„Master of Disguise“ – An Amazing and Weird Self Portrait-Project by French Artist Michael Gump aka Bobbugs

Ein 365 Tage andauerndes Projekt präsentierte der französische Künstler mit „Master of Disguise“ in diesem Jahr seinen Followern auf Instagram. Täglich veröffentlichte der Mann auf seinem Account: @bobbugs ziemlich strange und weird daherkommende Selbstportraits. Besonders macht seine Selfies der Umstand, dass der Unterhaltungskünstler aus Frankreich dazu wirklich alle nur erdenklichen Whatnots in seinem Gesicht platziert. Einige Highlights aus dieser partiell durchaus verstörenden Reihe lassen sich direkt hier unten in Augenschein nehmen. Just have look + Enjoy:

Prop master for American television shows, Michael Gump, aka Bobbugs, is having fun filling his Instagram account with strange and offbeat self-portraits, in which he covers himself with the most various colorful objects, such as LEGO, plastic ducks, cotton swabs, cookies, paint, lollipops, pens, pizzas, temporary tattoos and so on. Master of Disguise is an amazing and weird 365 project started on January 1, 2015, soon consisting of 365 bizarre and twisted creations!


___
[via ufunk]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.