„Lost in Wonder“ – Body Painted Model Kyle James in Front of Several Modern Wonders of the World

Das fantastisches Body Painting-Projekt der Malerin Trina Merry, die ihre Models ganz im Stile von Liu Bolin so angemalt hat, dass diese mit dem Hintergrund zu verschmelzen scheinen, haben wir Euch an dieser Stelle bereits im letzten Jahr präsentiert. Damals platzierte die kreative Künstlerin Ihre Protagonisten noch im Big Apple, unter anderem an der Brooklyn Bridge, dem Guggenheim Museum, dem Empire State Building, im Central Park oder vor der New York City Skyline. Mit „Lost in Wonder“ fand dieses grandiose Projekt von Trina Merry nun seine Fortsetzung. Das englische Model Kyle James wurde jetzt allerdings, im Adamskostüm und mit vollständig bemaltem Körper, vor modernen Weltwundern wie z.B. den Pyramiden von Gizeh, Stonehenge, dem Kolosseum in Rom oder der chinesischen Mauer in Szene gesetzt. Wie genau sich sich das Ganze darstellt, lässt sich direkt hier unten in Augenschein nehmen. Enjoy:

With her latest project entitled Lost in Wonder, the American artist Trina Merry continues to hide her models in the landscape through body painting, making this time a man disappear in front of major historical monuments around the world, from Stonehenge to the Pyramids of Giza through the Coliseum of Rome, the Great Wall of China or the Easter Island statues.

___
[via ufunk]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.