„Los Angeles“ – Landmarks & Street Art Captured from Above by Ian Wood (Clip)

Im kommenden Oktober geht es für mich erstmals nach Los Angeles. Als wäre die Vorfreude auf diesen Trip nicht ohnehin schon riesig genug, kommt Filmemacher Ian Wood mit einem Clip um die Ecke, welcher mir augenblicklich feuchte Handflächen und erhöhten Pulsschlag bescherte. Aus der Vogelperspektive bekommen wir hier nämlich einen knapp 6-minütigen Ausflug über die größte Stadt Kaliforniens spendiert. Neben diversen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der City, fängt Wood in seinem Clip ebenfalls zahlreiche Murals von unseren favorisierten Street Artists wie Shepard Fairey, Fin DAC, Eduardo Kobra, Fintan Magee oder El Mac ein. Den passend smoothen Sommerblues-Sound zum Clip liefert zudem Boo Boo Davis mit „If You Ain’t Never Had The Blues“. Pure Dopeness, y’all:

This is the city-wide follow up to my aerial exploration of downtown Los Angeles from last year. And much like with downtown, I continue to be awe struck by how much of this vast city I have partially or completely overlooked before undertaking this video. And like most voyages of discovery, I’ve realize there’s so much more to find. Packing it all into one short-form video has been nigh impossible and much didn’t make it for safety, privacy or simply because I couldn’t make it 30 minutes long! – Ian Wood

Clip:
[vimeo]https://vimeo.com/136228343[/vimeo]
___
[via itsrap]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.