Beyonces „Sweet Dream“ performed by Yoari & iBand [iPhone&iPad Band]. Und mehr.

  • Endlich – das Theater in Lyon wird aufgehübscht! :)
  • "Die üblich-konservative Angst davor, dass der technologische Fortschritt ungeahnte Gefahren in sich birgt, die unsere Kultur aus den Bahnen werfen könnte. Warum diese Kultur aufrecht erhalten werden sollte, wird hier normalerweise immer über die Tradition erklärt. “So war es schon immer”. Starker Artikel.
  • Ist ja klar, dass bei der heutigen, technischen Entwicklung auch (oder gerade) dieses Genre bedient wird. Und das ist erst der Anfang, liebe Freunde! :)
  • Das ist so derbe, hiermit erkläre ich "dufte" wieder für cool.
  • "Die beim Telegraph gezeigte, absolut sehenswerte Bilderserie von James Mollison, zeigt Kinder und den Platz, an dem sie ihre Nächte verbringen."
  • Liegt ja auf der Hand! :) (Don't believe the hype, y'all! Man sucht nur wieder Argemente für mehr Überwachung, lasst Euch nicht verarschen.)
  • Kommentare

    4 Antworten zu “Beyonces „Sweet Dream“ performed by Yoari & iBand [iPhone&iPad Band]. Und mehr.”

    1. Tyce sagt:

      Die große Teenagerparty ist wirklich dufte. Geiles Pic.

    2. Stadtpirat sagt:

      Auch wenn ich die original Version mehr mag, ist das eine super lustige Idee :)

    3. sweet dreams gefällt mir ;) ist echt cool gemacht…

    4. Hikaye sagt:

      Dankeschön

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.