Angeblicher Herbst-Vorteil: Blattspringen. Naja.

  • Hab' das bei den Blogrebellen leider verpasst – aber so kann ich endlich mal rapresent verlinken! :) Also: Peter von den BR + der HipHopist.de haben sich bei #TasseBier mit dem Funkverteidigern getroffen und ein super interessantes Interview aufgenommen, inkl. ein paar Prelistenings – anhören! Und Frederik Hahn hatt recht! :)
  • Wollte den heute noch bringen, aber dann kamen die Disney-World-Kinder! (ist aber auch super, gefilmt mit der Canon 5D)
  • Den Song hatte ich neulich hier zum DL – das Video jetzt drüben beim Marc…
  • loca.li – der neue Dienst einer Freundin: "been there, done that – der neue location based service mit schnieker iPhone App aus Deutschland. Mitmachen, weitersagen." – guckt Euch das mal an!
  • "Bevor ich also als Offer ende, fange ich lieber gar nicht erst an." – Fred spricht mir aus der Seele. Ich sehe das ganz genau so und habe mir dieselben fragen gestellt. Ich als einer der Journalisten vor Ort wäre da nicht ruhig geblieben, das könnt Ihr mal glauben! Wer ist Schäuble, dass man da so duckmäuserig bleibt?
  • Kommentare

    Eine Antwort zu “Angeblicher Herbst-Vorteil: Blattspringen. Naja.”

    1. Wie Naja? Hallo? Das sieht doch super aus…nur ich habe nirgends einen solchen Blätterberg gesehen :/

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.