InTor-Kamera beweist: der Ball war DOCH nicht drin! Und mehr.


  • Und nochmal Cat-Content! Koooommt, ist doch Sonntag. :)
  • PinUp-Kalender nach der BP-Katastrophe im Golf von Mexiko. :)
  • Sonntagsmucke: hier ein Beattape, welches nur kein Einzelposting bekommt, weil es 2 Tracks à > 20 Minuten sind, was die Mucke jetzt aber nicht schlechter macht.
  • So so gut. Aloe Blacc hat übrigens gerade sein Album veröffentlicht, "Good Things" – reinhören lohnt sich!
  • "Won't back down" – mit den Roots! (Danke @ Stevie via fb)
  • Kommentare

    14 Antworten zu “InTor-Kamera beweist: der Ball war DOCH nicht drin! Und mehr.”

    1. gpway sagt:

      sehr schön;-) dann ist ja alles in bester Ordnung

    2. Till sagt:

      Großartig :D
      Sah im Fernsehen tatsächlich ganz anders aus.

    3. der.grob sagt:

      Das ist doch nachbearbeitet, oder?!

    4. FelixN sagt:

      hab ich auch sofort so gesehen.

    5. MC Winkel sagt:

      @gpway: Eben! Somit erübrigt sich dann ja auch die Kamerabeweis-Frage. :)
      @Till: Naja, geht. Ich hab‘ das eigentlich gleich gesehen. :)
      @der.grob: Iwo!

    6. MC Winkel sagt:

      @FelixN: Ah, der hat sich überschnitten. :)

    7. SCHLAND sagt:

      wenn man deine twitter comments während den spielen so liest, stellt sich mir eine frage:
      WAS HAST DU GEGEN KHEDIRA?!

    8. […] sich Deutsche und Engländer um Tore kloppen, die keine waren, genießt der Wahl-Kieler-Wochler die einmalige Skyline einer Stadt, in der die Parkplatzprobleme […]

    9. […] verdienter Sieg und die späte Revanche für Wembley. Obwohl die InTr-Kamera das Gegenteil beweist: Das Ding war definitiv nicht drin! Was ein wunderschöner Tag und ein unglaubliches Fussball-Fest. Ich kann es immer noch nicht […]

    10. Orcin sagt:

      @SCHLAND:
      Wer mag den schon? ;)
      Aber etwas unfair gegenüber England wars ja schon…

    11. mee sagt:

      Ja, das ist wegen der Chromatischen Aberration … ääähhh … ;-)

    12. Johannes sagt:

      Na wenn wa jetzt noch Weltmeister werden, war das wenigstens der gerechte Ausgleich für 66….

    13. Yaab sagt:

      ganz klar nicht hinter der linie! :-D

    14. […] gegen England, Achtelfinale, der Ball war nicht im Tor. Wirklich […]

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.