Cripwalkende B-Boys beim Regentanz. Und mehr.


via

  • Dendemann im Interview – sehr entspannt und zur Abwechslung mal nicht ausschließlich ironisch/zynisch. Immer wieder herrlich zu sehen, wie gut es den Künstlern nach einem Auftritt geht.
  • "That was you?". "Yeah.". "What a dick!" :)
  • Schmiergelder bei der FIFA? Also DAS glaube ich jetzt nicht! :))
  • Margaret Gould Stewart, YouTube’s "Head of User Experience" über den Urheberrechts-Wahnsinn auf Youtube, anhand des Beispieles einer Chris Brown-Nummer, die durch ein YT-Viral nach 1,5 Jahren erneut auf Platz 4 der iTunes-DL-Charts kam. Hoffentlich lernt die Musikindustrie daraus! Nur SO geht das!!!
  • Das längste Interview meines Lebens. :)
  • Die Roots live @ Jimmy Fallon, sehr geil. (Aber Pascal, mach' mal bitte Deine Layer-Werbung da wech, die nervt echt big time!)
  • Kommentare

    4 Antworten zu “Cripwalkende B-Boys beim Regentanz. Und mehr.”

    1. Till sagt:

      Geiler Scheiß!
      Selbst wenn ich wollte, könnte ich mich nicht so bewegen.
      So nen Drehsprung im Regen bekomme ich vielleicht hin. Aber auch nur, wenn ich ausrutsche und mich lang mache…

    2. Axel sagt:

      Manche Leute tanzen unabsichtlich nach 5 Gin Tonic so.

    3. […] Tanz Crew aus Oakland/California ist ja kein unbeschriebenes Blatt. Der Onkel Winkelsen hat heute dieses Schmankerl geblogged was ich aufgrund der rübergebrachten athmosphäre unbedingt ebenfalls bloggen […]

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.