Lavazza Opera Viva – The 2013 Social Calendar by Digital Artist Marco Brambilla

Fantastische Idee von Lavazza für ein digitales und interaktives Kunstprojekt – hier ist die „Lavazza Opera Viva„! Für dieses Projekt hat Lavazza weltweit Kunst-, Foto- und Lifestyleblogs eingeladen, die sich am Bildmaterial beteiligen durften. Der renommierte Digital Artist Marco Brambilla (der übrigens auch das unglaubliche Kanye West-Video zu „Power“ gemacht hat!) hat dann daraus einen „Social Calendar“ erstellt, quasi eine Videoinstallation bei der die klassische Rollenverteilung und Distanz zwischen Künstler und Betrachter aufgebrochen wurde. In beeindruckender Weise erzählt „Opera Viva“ in zwölf einzelnen Video-Collagen die Geschichte eines Tages. Dabei entspricht jede dieser Episoden sowohl einem Monat des Jahres 2013 als auch zwei Stunden eines vollen Tages. Der Rhythmus der sich kaleidoskopisch aufbauenden Bilder und ihrer dramatischen musikalischen Untermalung versetzt den Betrachter in die außergewöhnliche Welt des Künstlers.

Das heisst auch, dass der Lavazza-Kalender nicht wie gewohnt in limitierter Druckauflage erscheint, sondern in 2013 als online Video-Projekt. Seit der Vorstellung des Projekts auf der Turiner Social Media Week im September 2012 wurde der 2013 Social Calendar von Lavazza mit Spannung erwartet. Das Ergebnis ist ein vielschichtiges Gemeinschaftswerk, in das Marco Brambilla mehr als hundert der zahlreichen über die Facebook-Seite „Lavazza Espress Yourself“ und die kostenlose „Opera Viva“-App eingereichten Beiträge einfließen ließ. Opera Viva thematisiert unsere Vorstellung vom Wesen der Zeit vor dem Hintergrund des heutigen digitalen Zeitalters. In der langen Geschichte seines Kunstkalenders begründet Lavazza damit wieder einmal einen neuen Reflektionsansatz. Unten habe ich noch Screenshots der kaleidoskopisch dargestellten Monate und einen Making-of-Clip, Ihr solltet Euch den Kalender aber auch jeden Fall in Formvollendung hier ansehen.

Clip:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=U4jODAxIV5U[/youtube]
___
[Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Lavazza]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.