„La Pegarra“ – Künstler Manolo Mesa mit bezauberndem Mural in Vitoria-Gasteiz

Im Juli stoppten wir erstmal über ein Mural des spanischen Street Artists Manolo Mesa. Mit seinem Wandbild namens „Retrato de Osvaldo„, welches im italienischen Acauapendente entstand, gewann der talentierte Mann aus Cadiz unsere Aufmerksamkeit. Seine Arbeiten lassen sich mittlerweile im öffentlichen Raum von Paris, New York, Ahtopol oder Valencia bestaunen. Das jüngste Werk von Mr.Mesa entstand soeben in Vitoria-Gasteiz im Norden Spaniens. Im Zentrum seines Artworks steht „La Pegarra“ – ein einzigartiges Stück baskischer Keramik, welches im spanischen Bürgerkrieg genutzt wurde, um Wasser in Häuser und Wohnungen zu transportieren, ein wahres Schlüsselelement des Überlebens.

Northern Spain’s Vitoria-Gasteiz, home of the Basque parliament and capital of the Basque Country, is a green city, rich in natural areas. Recently, Spanish artist Manolo Mesa visited the Errekaleor neighborhood to paint a new mural titled “La Pagarra” (The Paste) that raises awareness of the struggles of this unique place.


[via SAUS]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

URBAN STORIES - Paintings by Matthew Carter (9 Pictures)
SNEAKERTALK: MoTrip & Marc | Overkill (Clip)
Hyperrealistic Portrait Tattoo Art by Nikko Hurtado (20 Pictures)
Streetart: New Pieces by Etam Cru for POW! WOW! Hawaii 2015
"The Other" - Gigantisches Mural von Künstlerin GLeo in São Paulo